Stillmarillion - Script for a Jester's Tear - Anniversary show Tickets - Rüsselsheim, Das Rind

Event-Datum
Freitag, den 02. November 2018
Beginn: 20:30 Uhr
Event-Ort
Mainstraße 11,
65428 Rüsselsheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Das Rind, Rüsselsheim (Kontakt)

Ticketpreise
ab 19,70 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: StillMarillion
Anniversary show

StillMarillion kommen aus Schottland und sind Europas berühmteste Fish-Ära Marillion-Tribute-Band. Beim den letzten Auftritten im Rind haben sie uns so umgehauen, dass wir sie gleich wieder sehen wollten! Seit 2008 haben StillMarillion Clubs und Hallen in ganz Großbritannien ausverkauft. Heute sind sie ein internationale Tribute-Band, die auch gerne auf dem europäischen Festland touren.

Wie Fish kommt Lead-Sänger Martin Jakubski aus Schottland. Beim Konzert mit Marillion Gitarrist Steve Rothery im vorletzten Jahr im Rind konnte man Martin schon als Gastsänger erleben und sich von seiner unglaublichen Qualität überzeugen. Martin sang im Jahr 2015 mit Steve Rothery auf dem NOTP-Festival und war mit Steve auf ausgiebiger Tournee in Europa.

Aber auch der Rest der Band sind alles Spitzenmusiker, die den Sound von Marillion perfekt zum Leben erwecken. StillMarillion haben als Gäste immer wieder die original Marillion Mitglieder Steve Rothery und Mark Kelly gehabt und sind quasi so etwas wie die „offizielle“ Tribute-Band.

StillMarillion sind eine beeindruckende Live-Band und begeistern jeden Fan. StillMarillion spielen nur Songs aus den ersten vier klassischen Marillion Alben und andere klassische B-Seiten einschließlich Cinderella Search und Grendel.

www.facebook.com/Stillmarillion-41852506199
Bild: Das Rind Rüsselsheim

"Das Rind“ versteht sich als Kulturzentrum, indem künstlerische, soziale und kulturpolitische Ideen und Initiativen einen Platz finden. Die Rinder haben in den letzten 13 Jahren aus einer Idee, Kultur in jeglicher Form allen Bevölkerungsschichten zugänglich zu machen, ein funktionierendes Zentrum mit bislang weit mehr als 300.000 BesucherInnen und über 1.600 Veranstaltungen aufgebaut, welches sich seit Beginn deutlich von kommerziellen Veranstaltern der Region abhebt. Das Programm im „Rind“ ist nicht beschränkt und bietet ein breites Spektrum aktueller Kultur.