SuedamA: Das Forellenquintett Tickets - Stadtbergen, Bürgersaal Stadtbergen

Event-Datum
Sonntag, den 25. März 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Am Hopfengarten 12,
86391 Stadtbergen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Stadtbergen - Kulturamt (Kontakt)

Ermäßigung für (jeweils auszuweisen):
- Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre
- Schüler, Studenten, Wehr- und Zivildienstleistende bis 27 Jahre
- Behinderte (ab 50%)
Ticketpreise
ab 17,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

SuedamA: Das Forellenquintett

Bild: SuedamA: Das Forellenquintett
Das Forellenquintett Op.post 114 von Franz Schubert gehört zu den beliebtesten Kammermusikwerken auf den internationalen Podien. Die Besetzung für Klavier, Violine, Viola, Cello und Kontrabass ist eine relativ seltene Kombination, für die nur ein paar andere Komponisten geschrieben haben. Das berühmte Lied „die Forelle“ wird im vierten Satz als Thema mit Variationen verarbeitet, so zu sagen als Eigenzitat. Die fünf Sätze in diesem Meisterwerk begeistern durch Virtuosität und Innigkeit.
Das Klavierquartett in Es-Dur Op. 47 von Schumann ist ein großes romantisches Kammermusikwerk, das sich in ihrem verspielten und innigen Charakter sehr gut mit dem Forellenquintett kombinieren lässt.

Das SuedamA Klavierquartett wurde in 2012 gegründet von vier befreundeten Musikerinnen, die bereits seit vielen Jahren in anderen Besetzungen mit einander musizierten. Damit ging ein gemeinsamer, langgehegter Wunsch in Erfüllung, in dieser einzigartigen instrumentalen Kombination, die den großen Komponisten des 18ten, 19ten und 20ten Jahrhunderts zu ihren schönsten Werken inspirierte, zu spielen. Im Klavierquartett wird der transparente und doch sonore Klang der drei Streichinstrumente verbunden mit der perlenden Virtuosität des Klaviers.
Der Name des Ensembles ist ein Ananym (Umkehrung) von „Amadeus“. Mozart konnte fließend rückwärts sprechen und nannte sich selbst oft „Trazom“. Das Repertoire des SuedamA Klavierquartetts umfasst außer den beiden Mozart Klavierquartette, viele bekannte und unbekanntere Werke der Romantik und des frühen 20sten Jahrhunderts und reicht bis in die Moderne.
Das SuedamA Klavierquartett mit Senta Kraemer (Violine), Beate Emme (Viola), Susanne Gutfleisch (Cello) und Mieke Stoel (Klavier)

Bürgersaal Stadtbergen, Stadtbergen