FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Sufi-World Concert - Ahura - Rumis GesängeBild: Sufi-World Concert - Ahura - Rumis Gesänge
Die Sufi-Musiker Ahura auf dem World-Concert am 09. Dezember 2018 in Mannheim live erleben. Hier Tickets im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Sufi-World Concert - Ahura - Rumis Gesänge im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

SUFI-WORLD CONCERT - AHURA - Rumis Gesänge

Musik und mystische Poesie der Sufis meditativ und mitreißend. Der international bekannte Sufi-Musiker Mohammad Eghbal präsentiert sich mit seiner Gruppe AHURA in Nürnberg. Von den Völker verbindenden Botschaften der persischen Sufi-Mystiker, allen voran des weltbekannten Mevlana Djelalleddin Rumi, (1207-1273) erzählen die meditativen Klangbilder von dem iranisch-österreichischen Sufi-Ensemble AHURA. Rumis. Werke sind geprägt von einem universellen Weltverständnis und einer Philosophie der Toleranz. Seine Dichtung ist durchdrungen von einer sinnlich-mystischen Bilderwelt, die den Weg zu einer dahinter verborgenen Wirklichkeit weist. Begründet wurde AHURA 1989 von dem iranischen Multiinstrumentalist Mohammad Eghbal. Mit Schwerpunkten auf Sologesang, Ney (persische Rohrflöte) Cetar (dreisaitiges Instrument) und orientalische Oud (Laute) beherrscht Mohammad Eghbal alle klassischen Klangstrukturen und vielschichtigen Rhythmen der iranisch-mittelöstlichen Musik.

Mit persischem Herzen und westlicher Offenheit verbindet er die traditionellen Formen der orientalischen Musikkultur mit unterschiedlichen Klangmustern und freien Improvisationen, die den Musikern von AHURA immer die Möglichkeit zu individuellem Ausdruck geben. Intuitiv und einfühlsam führt er das Ensemble an eine musikalische Interpretation der mystischen Texte heran. Dabei bleibt den kongenialen Musikern, die mit ihren unterschiedlichen Instrumenten böhmische Harfe, Cello, Hang, Rahmentrommeln und Dombak, ihre individuellen Klangfarben harmonisch in die Arrangements einfügen, stets genügend Raum für individuellen Ausdruck. Die große Bandbreite aus meditativen und mitreißenden Elementen macht AHURAs Kompositionen immer wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis für die Zuhörer.