Bild: Sunn O)))

Information zur Veranstaltung

"Wenn Stephen O'Malley und Greg Anderson in ihren langen, mittelalterlich anmutenden Kutten auf der Bühne stehen, einen halben Akkord pro Minute spielen und dir mit 120 dB lauten, unglaublich einnehmenden Tönen das Gedärm massieren - das sind Sunn O))) in ihren besten Momenten. Die beiden exzessiven Klangzerdehner mögen sich inzwischen zu den Darlings der Bescheidwisser und Checker emporgedröhnt haben, Fakt ist, niemand kann das besser als sie: ein Anschlag, ein Song. Wenn die schöne Avantgarde jemals ein Kind mit dem Metal-Biest gezeugt hat, dann dieses." Intro