Supergute Tage oder die sonderbare Welt des Christopher Boone - Eine spannende Detektivgeschichte nach dem Roman von Mark Haddon Tickets - Wolfenbüttel, Lessingtheater

Event-Datum
Freitag, den 07. April 2017
Beginn: 10:00 Uhr
Event-Ort
Harztorwall 16,
38300 Wolfenbüttel
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Wolfenbüttel | Kulturbüro (Kontakt)

Ermäßigungen erhalten - soweit vorgesehen - Kinder, Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende (bis 27 Jahre), Schwerbehinderte ab 80%, Schwerbehinderte mit Eintrag »B« und ihre Begleitperson, Absolventen von Freiwilligendiensten, Inhaber der Wolfenbüttel-Card sowie Leistungsberechtigte nach SGB II und SGB XII unter Vorlage entsprechender Nachweise.

Eintrittskarten für Theatergäste im Rollstuhl sind im Internet nicht erhältlich. Bitte buchen Sie diese direkt in der Theaterkasse, Stadtmarkt 7A, 38300 Wolfenbüttel, Telefon 05331 86-501.

Die Barrierefreiheit des...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 7,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Supergute Tage oder die sonderbare Welt des Christopher Boone - Eine spannende Detektivgeschichte nach dem Roman von Mark Haddon

Bild: Supergute Tage oder die sonderbare Welt des Christopher Boone - Eine spannende Detektivgeschichte nach dem Roman von Mark Haddon
Eine spannende Detektivgeschichte nach dem Roman von Mark Haddon | Ab 14 Jahren

Christopher Boone ist 15 Jahre, drei Monate und zwei Tage alt. Er liebt die Farbe Rot, kennt alle Hauptstädte und sämtliche Primzahlen bis 7507. Was Christopher hingegen nervös macht, ist alles Unbekannte. Niemals würde er weiter gehen als bis zum Ende der Straße. Lügen oder Gefühle bleiben für ihn schier unlösbare Rätsel. Christopher ist Asperger-Autist. Nicht gerade die beste Voraussetzung, um einen Mordfall zu lösen. Doch genau das hat er vor. Seit er den Nachbarshund Wellington erstochen im Vorgarten gefunden hat, setzt er alles daran, herauszufinden, was passiert ist und macht sich auf eine Spurensuche, die sein bisheriges Leben komplett auf den Kopf stellt. »Supergute Tage« ist die charmante Geschichte eines inselbegabten Teenagers, der tief in die Geheimnisse seiner Familie eintaucht und schließlich feststellt, dass man (fast) alles schaffen kann – wenn man nur an sich glaubt.

Mark Haddon gelang ein internationaler, mehrfach ausgezeichneter Bestseller. Auch in Deutschland gilt der Roman mittlerweile als Kultbuch.

Regie: Jörg Gade
Produktion: Theater für Niedersachsen

Foto: Heiko Heine Kommunikation
Bild: Lessingtheater Wolfenbüttel

Das Lessingtheater aus dem Jahr 1909, erbaut von Otto Rasche und Otto Kratzsch, ist im reduzierten Jugendstil erbaut und zählt zu den schönsten Häusern Norddeutschlands. Von 2010 bis 2013 wurde das Gebäude umfassend saniert und um zwei Wintergärten ergänzt, welche dem bestehenden Gebäude einen Bezug nach außen geben und für kleinere Veranstaltungen und die Pausengastronomie genutzt werden können.


Erleben Sie Ihren Theaterbesuch in der ganz besonderen Atmosphäre des Lessingtheaters und genießen Sie zum Ausklang ein erfrischendes Getränk in unseren neuen Wintergärten!

Lessingtheater, Wolfenbüttel