Svavar Knútur Tickets - Husum, Speicher Husum

Event-Datum
Freitag, den 15. September 2017
Beginn: 20:30 Uhr
Event-Ort
Hafenstraße 17,
25813 Husum
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturzentrum Speicher Husum e.V. (Kontakt)

Ticketpreise
ab 11,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Svavar Knútur
Wer einen Auftritt von Svavar Knutur schon miterleben durfte, wird sich noch
lange daran erinnern. Seine Auftritte sind eine emotionale Achterbahnfahrt
zwischen "zu Tränen gerührt" bis "vor Lachen weinend". Seine Songs ziehen einen in ihren Bann und lassen so schnell nicht mehr los. Dem Schmerz und die Angst der langen Winter, sowie die Schlaflosigkeit der 24 Stunden scheinenden isländischen Sommersonne Ausdruck verleihend, hat sich Svavar in den letzten Jahren zu einem heiteren und außergewöhnlichen Sänger und Songwriter gemausert.

Der vielseitige isländische Musiker erzählt mit „watteweicher, nordisch entrückter Folkmusik“ (Rolling Stone) vom harten, aber nicht freudlosen Leben der Menschen am rauen isländischen Westfjord. Brisbanes Rave Magazin schrieb dem jungen
Troubadour eine „Ohnmacht erregende Stimme“ zu und hob die „wundervolle Schlichtheit und ungefilterten Emotionen in seinen Songs“ hervor.

Am 27. April 2017 erscheint nun sein neues Album, My Goodbye Lovelies, bei Dimma Records/Nordic Notes. Wie schon auf seinen letzten beiden Alben, "Ölduslód" und „Brot“ (2015), gastiert wieder die Oscar-Preisträgerin Marketa Irglova von The Swell Season auf „My Goodbye Lovelies“. Mit diesem Album fast Svavar seine liebsten Zugabesongs zusammen, welche meistens Interpretationen von bekannten aber auch weniger bekannten Songs sind. Songs er gerne spielt, um sich von seinem Publikum zu verabschieden, fröhliche Songs, traurige Songs, humorvolle Songs, düstere Songs und kraftvolle Songs.

Das neue Album erscheint in streng limitierter Auflage und wird man ausschließlich bei den Konzerten und auf den Webseiten von Svavar, Dimma Records und Nordic Notes bekommen können.

Das Konzert wird präsentiert von der TAZ, Akustik Gitarre, Byte FM und Melodie & Rythmus und Ask Hellmut.
Bild: Speicher Husum

Inmitten der Idylle des Husumer Hafens befindet sich das soziokulturelle Zentrum "Speicher Husum" und zieht aufgrund seines bunten, nicht-kommerziellen und zugleich anspruchsvollen Kulturprogramms die unterschiedlichsten Menschen an.

Die Räumlichkeiten eines historischen Getreidespeichers aus dem 19. Jahrhundert dienen als Location und bieten zugleich die passende Atmosphäre sowie genügend Platz für die unterschiedlichsten Events. So finden jede Woche mindestens zwei größere Kulturveranstaltungen wie beispielsweise Konzerte, Kabarett-Abende, Theaterinszenierungen oder Lesungen statt. Verschiedene Workshops und Kurse komplettieren das vielfältige Angebot. Organisiert wird das Ganze von einem Team ehrenamtlicher Mitarbeiter, die mit ihrer Arbeit natürlich für Unterhaltung sorgen, aber auch zum Nachdenken anregen wollen und damit einen wichtigen Beitrag für den Kampf gegen Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit leisten.

Der Speicher Husum ist ein Ort der interkulturellen Begegnung, ein Treffpunkt für alle, die sich austauschen, selbst in Aktion treten oder sich einfach nur unterhalten lassen wollen.

Speicher Husum, Husum