Sven Pistor - VOLLPFOSTEN RELOADED!!! Tickets - Krefeld, Kulturfabrik Krefeld

Event-Datum
Dienstag, den 14. Januar 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Dießemer Straße 13,
47799 Krefeld
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: SSC Group GmbH (Rhein-Konzerte) (Kontakt)

Ticketpreise
ab 27,40 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Sven Pistor
Sven Pistor ist der Bruce Lee des Fußballs. Nach „Alles Vollpfosten!“ meldet er sich furios und
kampfeslustig mit seinem neuen Bühnenprogramm „VOLLPFOSTEN RELOADED!!!“ zurück
- und es gibt wieder voll auf die Zwölf! „Es muss sein, anders ist Fußball nicht mehr auszuhalten", sagt Pistor,
der jetzt schon mit seinem fünften Programm auf den Theaterbühnen unterwegs ist.
In „VOLLPFOSTEN - RELOADED!!!“ glänzt Pistor als Chronist des Wahnsinns.
Frei nach Schalkes Klaus Täuber ist es nun an der Zeit, "Köpfe mit Nägeln" zu machen. Pistors
Bühnenshow ist eine wilde Fußballreise in Wort und Bild, zwischen Poesie und
Fankultur.
Gespielt wird übrigens auch. Pistor fordert das Publikum heraus, denn was wäre schon ein
Fußballabend ohne ein echtes Klugscheißer-Quiz?
Pistors neues Bühnenprogramm „VOLLPFOSTEN - RELOADED!!!“
-
Das ist Standup vom Feinsten - total irre, einfach witzig und voller verzweifelter Liebe zum Fußball.
Bild: Kulturfabrik Krefeld

Die Kulturfabrik besteht aus zwei einzelnen Veranstaltungssälen. Einem kleineren, der sich am Eingang direkt rechts ausbreitet, in dem etwa 350 tanzwütige Menschen Ihren Spaß haben können und einem großen Saal, der sich am Ende des langen Ganges befindet und in welchen mehr als 1.000 Leute die Fetzen zu Konzerten und Partys fliegen lassen können. Beide Räume besitzen eine Bühne und natürlich auch eine Theke, an der man sich von einem nettem Personal großzügig bedienen lassen kann. 

Eine Vielzahl an Plakaten mit den Gesichtern bekannter Comedians, Bands und Künstern hängen an der Wand direkt am Eingang und begrüßen jeden neuen Besucher. Genauso wie man sich vor dem roten Backsteingebäude in eine Zeitreise versetzen lassen kann, ist es innerhalb des Gebäude bildlich vorstellbar, wie Fans zu Konzerten jeglichen Genres tanzen, zum Beat mit dem Kopf nicken oder sich auf wilden Partys der Musik hingeben.