Sweeney Todd - Musical von Stephen Sondheim Tickets - Aachen, Großes Haus (Musiktheater)

Event-Datum
Samstag, den 18. April 2020
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Theaterplatz,
52062 Aachen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadttheater Aachen (Kontakt)

Die hier bestellten Eintrittskarten werden über unseren Kooperationspartner AD ticket GmbH abgewickelt. Bei Fragen rufen Sie bitte diese Nummer an: 0180 60 50 400 (20 cent/Anruf aus den Festnetzen, max. 60cent/Anruf aus den Mobilfunknetzen)

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Azubis, Ersatzdienstleistende, Erwerbslose, Inhaber des „Aachen-Passes“ oder der Familienkarte, Inhaber des Ehrenamtspasses, Schwerbehinderte und (bei Hinweis im Ausweis) deren Begleitung;
Der Nachweis der Ermäßigungsberechtigung ist beim Theaterbesuch mitzubringen und auf Verlangen vorzuzeigen.
Mehr Info)
Ticketpreise
von 16,00 EUR bis 54,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Sweeney Todd - Stadttheater Aachen
Nach fünfzehn Jahren unschuldig hinter Gittern, kennt der Barbier Benjamin Barker alias »Sweeney Todd« nur noch ein Ziel: Rache an dem verantwortlichen Richter Turpin, der ihm aus Eigennutz die Frau entriss und seine Tochter als Mündel zu sich nahm. Wie gut, wenn man als Friseur beruflich mit scharfem
Messer an Männerkehlen hantieren darf … Der im viktorianischen London angesiedelte Horror-Groschenroman »Sweeney Todd, the Barber of Fleet Street« (1841) bildete die Vorlage für Stephen Sondheim, Theatergenie und Textdichter der »West Side Story«. Mit pointierter Schärfe erzählt die lustvoll makabre »Black operette« vom Protest gegen politische Willkür, Korruption und Profitgier. Das Unheimliche verband Sondheim mit viel Witz, einprägsamer Musik und tiefschwarzem Humor – ihm
gelang damit ein Welterfolg.
Musikalische Leitung: Yura Yang // Inszenierung: Joan Anton Rechi
// So 29.03.2020, Bühne // in englischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Bild: Stadttheater Aachen

Das Theater Aachen liegt im Herzen der Stadt und ist seit fast 200 Jahren als Kultureinrichtung für Schauspiel und Musiktheater fest in der Region etabliert. Jedes Jahr zieht es über 130.000 Besucher in das imposante klassizistische Gebäude und die externen Spielstätten, um Aufführungen und Inszenierungen der Extraklasse zu erleben. Inzwischen verfügt das Theate Aaachen über drei Locations: Das Theatergebäude mit Bühne, Kammer und Spiegelfoyer sowie das Mörgens in der Hubertusstraße und das Eurogress in der Monheimsallee.

Die größte Spielstätte mit rund 700 Plätzen ist die Bühne, auf der vor allem große Musiktheater- und Schauspielproduktionen stattfinden. Die Kammer im 3. Stock dient mit knapp 150 Plätzen für Aufführungen in einem intimeren Rahmen. Das hübsche Spiegelfoyer ist nicht nur ein beliebter Treffpunkt für die Pausen, sondern wird auch vom Sinfonieorchester, für Lesungen, Literaturveranstaltungen und vieles mehr genutzt. Im Mörgens erwarten Sie innovative Theaterformen, Crossover-Projekte, Filmabende und vieles mehr in ungezwungener und familiärer Atmosphäre. Und im großen Saal des Eurogress finden u.a. Konzerte des Sinfonieorchesters Aachen statt.

Sichern Sie sich noch heute Tickets und erleben Sie im Theater Aachen Veranstaltungen der Extraklasse! (Quelle Text: im | ADticket)