Swinging Christmas Tickets - Bad Nauheim, Jugendstil-Theater

Event-Datum
Freitag, den 13. Dezember 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Elvis-Presley-Platz 1,
61231 Bad Nauheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Hessischer Rundfunk (Kontakt)

Ermäßigungen gelten für Schüler, Studierende (bis 27 Jahre), Auszubildende und Menschen mit Behinderung ab 80% GdB. Karten für Menschen mit Behinderung, Rollstuhlfahrer und Begleitpersonen bitte über 069 155 2000 buchen. Nachweise sind beim Einlass vorzuzeigen.

RMV-Kombiticket ist im Ticketpreis enthalten (außer bei Freikarten).
Ticketpreise
von 20,00 EUR bis 28,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: hr-Bigband Konzerte 2019/2020
Pat Appleton, Gesang
Hartmut Volle, Erzähler
Jörg Achim Keller, Leitung

Wäre es nach den Wünschen ihres Vaters gegangen,
wäre Pat Appleton heute Präsidentin von Liberia.
Stattdessen ist sie aber doch lieber Sängerin geworden,
und das sehr erfolgreich. Als Frontfrau des
deutschen Bossa-Jazz-Soul-Kollektivs »DePhazz«
hat die Rheinländerin mit afrikanischen Wurzeln
schon große Erfolge gefeiert. »Mambo Craze« von
1999 ist einer davon. Das 20-jährige Jubiläum der
Band in der Tasche, kommt die sympathische und
unprätentiöse Sängerin mit der großen Stimme
nun als Gast zur hr-Bigband für die beliebte
»Swinging Christmas«-Reihe. Machen Sie sich
gefasst auf ein echtes Energiebündel mit einer
bezaubernden Ausstrahlung. Als Geschichtenerzähler
ist der Schauspieler Hartmut Volle mit dabei –
der sonst unter anderem als Kriminaltechniker die
Ermittler im Saarbrücker »Tatort« unterstützt.
Bild: Jugendstil-Theater Bad Nauheim

Jugendstil-Theater in Bad Nauheim


Das oberhalb des Parks gelegene, im Neo-Renaissance-Stil erbaute Kurhaus war lange Zeit Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens.

Noch heute beeindrucken unter anderem die breite Terrasse sowie der sich anschließende Platanenhof. Hier findet man auch das im einzigartigen Jugendstil errichtete Theater. Nach mehreren Umbauten konnte der ursprüngliche Charakter nach einem Brand, bei dem es im Jahr 1980 bis auf die Grundmauern zerstört wurde, wieder hergestellt werden. Seither gilt es als eines der schönsten hessischen Theater. Es verfügt über 720 Sitzplätze und bietet 250 Quadratmeter Bühnenfläche.

Konzerte, Theateraufführungen und Ausstellungen finden hier regelmäßig statt.