Swiss & Die Andern - Randalieren für die Liebe Tickets - Stuttgart, LKA Longhorn

Event-Datum
Freitag, den 29. März 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Heiligenwiesen 6,
70327 Stuttgart
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: C² CONCERTS GMBH (Kontakt)

Rollstuhlfahrer, Schwerbehinderte mit B und Begleitpersonen wenden sich bitte an den Veranstalter: Tel. 0711 84961670.
Ticketpreise
ab 25,45 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Swiss & Die Andern
Punk trifft Rap, Eskalation und Pogo treffen ein brandaktuelles politisches Anliegen – Swiss & die Andern treffen einen musikalischen und gesellschaftlichen Nerv. Das beweist nicht nur die wachsende Fan-Gemeinde, sondern auch ausverkaufte Tour-Termine. "In diesen Zeiten kann man einfach keine belanglose Musik machen“, sagt Swiss, Frontmann von Swiss & die Andern. Und genau deshalb wird jetzt nachgelegt: Passend zum Release des neuen Albums „Randalieren für die Liebe“ steht auch die Stuttgarter Zusatzshow.

Swiss ist einer mit Ecken und Kanten, kein farbloser Zeitgenosse, ein echter „Typ“ von denen es nicht allzu viele gibt. Kein aalglatter, weichgespülter Schwiegersohntyp, eher von der Sorte „Kindchen, wen bringst denn da mit nach Hause, tut das denn Not?“ Und ja, es tut Not, denn sowohl die Festivallandschaft (Deichbrand, Open Flair, Ruhrpott Rodeo, With Full Force, Helene Beach, Juicy Beats uvm.), diverse aus allen Nähten platzende Touren und eine mehrmals ausverkaufte Große Freiheit in Hamburg sowie zahlreiche Shows mit Wizo, Betontod, ZSK etc. zeigen, wie stark das Thema gerade nachgefragt wird.

Der Sound dieser musikalischen Straßenkämpfer ist laut, dreckig, wutgeladen und erinnert oft an Bands wie Rage Against The Machine und System Of A Down aber immer mit einer eigenen Note, die das Erbe der Hip-Hop Vergangenheit trägt.
Bild: LKA Longhorn Stuttgart

Leider etwas außerhalb, aber immer eine Reise wert, ist eine der größten Party- und Konzertlocations Stuttgarts. Wobei LKA nicht wie gerne angenommen für Landeskriminalamt, sondern für Longhorn-Kultur-Austausch steht. Und der findet seit über 20 Jahren statt. Den besten Ruf hat das ehemalige Fabrikgebäude als Veranstaltungsort mittelgroßer Konzerte: Hier geben sich vor knapp 2 000 Zuschauern nationale und internationale Top-Acts die Ehre. Wer lieber zu Musik aus der Retorte feiert, kann sich auf hauptsächlich rockige Töne einstellen. Und nebenbei auf der Galerie Billard spielen. (Quelle: kulturnews.de)