The 100 Voices of Gospel - Die erfolgreichste Gospel-Show der Gegenwart! Tickets - Frankfurt am Main, Jahrhunderthalle

Event-Datum
Mittwoch, den 02. Januar 2019
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Pfaffenwiese 301,
65929 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Shooter Promotions GmbH (Kontakt)

Begleitpersonen von Rollstuhlfahrern und Schwerbehinderten Menschen (B im Ausweis erforderlich) wenden sich bitte an: heck@tpp-of.de

Es gelten die normalen Jugendschutzbestimmungen: JuSchG § 5, Abs. 1
Ticketpreise
von 38,90 EUR bis 64,90 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: The 100 Voices of Gospel
Die erfolgreichste Gospel-Show der Gegenwart kommt erstmals nach Deutschland

„The 100 Voices of Gospel“ bringen all das zum Ausdruck, wofür das Musikgenre steht: Musikalische Leidenschaft, unbändige Lebensfreude, menschliche Wärme und überschäumende Energie. Dieser multiethnische Chor mit Sängerinnen und Sängern aus über 25 verschiedenen Ländern, Kulturen und unterschiedlichen Religionen zieht das Publikum von der ersten Sekunde in den Bann. „The 100 Voices“ zeigen eine mitreißende und temperamentvolle Show voller Emotionen, die Menschen auf der ganzen Welt in frenetische Begeisterung versetzt und zum Singen und Tanzen einlädt. Obwohl der Gospelchor so grenzenlose Vielfältigkeit und Unterschiede mit sich bringt, zaubert er eine eindeutige Sprache auf die Bühne: Musik vereint Menschen aus aller Welt.


Unbeschreibliche Energie und eine bombastische choreographische Darbietung zeichnen die Bühnenperformances der „100 Voices“ aus. Sie selbst leben wahrlich den Gospel und verkörpern diesen auch spürbar auf der Bühne. Es gibt kaum ein Publikum, das sich bei dieser Bühnenshow nicht mitreißen lässt und anfängt, stehend, tanzend und klatschend dem unbändigen Gospel-Flair zu widerstehen. „The 100 Voices of Gospel“ stehen für eine großartige Mitmach-Party für Jung und Alt, die den Menschen sowohl in Erinnerung als auch im Herzen bleiben wird.

Dabei unterscheiden sich „The 100 Voices of Gospel“ klar von anderen internationalen Gospel-Chören: neben den traditionellen, bekannten Gospel-Hymnen besteht das Repertoire auch aus erfolgreichen Welthits. Durch das einzigartige musikalische Arrangement bekommen Songs wie „I Gotta Feeling“, „Stand by me“ oder „Respect“ den kennzeichnenden modernen Gospel-Sound der „100 Voices of Gospel“.


Den internationalen Durchbruch erlangte der Chor mit dem Auftritt bei „Britain‘s Got Talent“ im Jahr 2016. Jurorin Alesha Dixon drückte bei den Live-Auditions den „Golden Buzzer“ und katapultierte die Formation damit ins Halbfinale. „Mir fehlen im Augenblick die Worte, um zu beschreiben, welches Gefühl ihr hier jedem im Publikum vermittelt habt. Es ist so kraftvoll, ihr repräsentiert das, was ich mir als Himmel vorstelle. Ihr habt den Saal zum Beben gebracht … absolut fantastisch!“, resümierte Dixon.
Auch in Deutschland sind die „100 Voices“ spätestens seit der Teilnahme bei der großen Talentshow auf SAT.1 „It´s Showtime“ berühmt. Selbst die Jury hielt es beim Auftritt nicht auf den Plätzen und Michelle Hunziker, Sasha und Michael Bully Herbig sprangen bei der Zugabe begeistert mit auf die Bühne, sangen und tanzten. Juror Bully Herbig schwärmte begeistert: „Das geht mit der ersten Sekunde ins Herz“.
Einen bleibenden Eindruck hinterließen „The 100 Voices“ ebenfalls im Oktober 2018 bei Florian Silbereisen. In seiner TV-Show Schlagerboom präsentierte sich der energiegeladene Gospelchor von bester musikalischer und darbieterischen Seite. Nach ihrem 4-Minütigen Medley und der extra für die Show einstudierten Choreographie hatten sie sich in die Herzen aller Beteiligten gesungen und getanzt. Das Highlight des Abends wurde mit einem gemeinsamen Auftritt mit der internationalen Schlagerband KLUBBB3 zum absoluten Finale der TV-Show: es war eine Gospel- und Schlagerparty, die es so bisher noch nie im deutschen Fernsehen gegeben hat.
Bild: Jahrhunderthalle Frankfurt

Die Jahrhunderthalle wurde zum 100jährigen Bestehen der Hoechst AG feierlich eröffnet. Seitdem jagt ein Highlight das Nächste. Unvergessen die Konzerte von Jimi Hendrix, Janis Joplin, Johnny Cash, Slade, Roxy Music, Maria Callas, ABBA, Frank Sinatra und so viele mehr!

Und auch heute noch geben sich die Größen der Entertainmentbranche die Klinke in die Hand: von Lana del Rey bis Leona Lewis, von Shadowland bis Swan Lake Reloaded, Oliver Pocher bis Dieter Nuhr.