THE BEST OF ENNIO MORRICONE - Künstlerische Leitung: Marco Seco Tickets - Bremen, Die Glocke - Großer Saal

Event-Datum
Donnerstag, den 25. Januar 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Domsheide 4,
28195 Bremen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Highlight Concerts GmbH (Kontakt)

Rollstuhlfahrer zahlen Vollpreis, die Begleitperson erhält freien Eintritt mit separater Karte, weitere Informationen unter 0431 – 239522 – 0.

Schwerbehinderte ab einer Behinderung von 50% können eine Ermäßigung von 30% auf den Endkundenpreis erhalten. Buchbar bei allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen gegen Vorlage des Ausweises. Ist der Kunde auf eine Begleitperson angewiesen und dies im Ausweis vermerkt ist, erhält die Begleitperson beim Kauf der Karten eine separate Karte, die frei ist.

Liste unserer Vorverkaufsstellen:...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 43,15 EUR bis 69,55 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: The Best of Ennio Morricone
THE BEST OF ENNIO MORRICONE
Über 100 Solisten, Sänger und Musiker der Milano Festival Opera •
Dirigent: Marco Seco

THE HATEFUL 8 – DJANGO UNCHAINED – SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD – KILL BILL
ZWEI GLORREICHE HALUNKEN – ES WAR EINMAL IN AMERIKA – CINEMA PARADISO

Der weltbekannte Filmkomponist ENNIO MORRICONE hat legendäre Filmmusik geschaffen. Seinen neuesten Oscar bekam er im Februar 2016 für Tarantino‘s „The Hateful 8“. Unsterblich machte sich Morricone bereits vor fast 50 Jahren mit seiner Musik zu „Spiel mir das Lied vom Tod“.

Im Januar 2018 können seine Fans die unvergesslichen Werke Morricones nun live in 20 ausgesuchten Städten erleben.

ENNIO MORRICONE hat über 500 Filmmusiken für Kino und Fernsehen geschrieben. Zu seinen wichtigsten Arbeiten zählen die Soundtracks zu „The Hateful 8“, „Spiel mir das Lied vom Tod“, „Django Unchained“, „Kill Bill 2“, „Mein Name ist Nobody“, „Zwei glorreiche Halunken“, „Es war einmal in Amerika“, „Für eine Handvoll Dollar“, „Die Unbestechlichen“ und Mission.
Morricones Musik zu „Zwei glorreiche Halunken“ hält den zweiten Platz auf der Liste der 200 besten Soundtracks aller Zeiten.

Über 100 Musikerinnen und Musiker sowie Sängerinnen und Sänger der Milano Festival Opera unter der Leitung des renommierten Dirigenten Silvano Frontalini werden auf der Bühne stehen und die mitreißende Ennio Morricone Musik zum Leben erwecken.

Die technisch aufwändige Leinwand-Animation mit den Original-Filmszenen verdichtet die packende Atmosphäre ins Unendliche und bringt den berühmten Gänsehaut-Effekt, dem sich niemand entziehen kann!
Bild: Die Glocke

Die Glocke, das exklusive Bremer Konzerthaus, musste über die Jahre schon viel über sich ergehen lassen.
Vom ursprünglichen Gebäude aus dem 9. Jahrhundert ist heute nur der Name übrig geblieben. Nach zahlreichen Wiederaufbauten und Restaurationen ist die “neue” Glocke, wie wir sie heute kennen eine must-go Konzertlocation für alle Musikliebhaber.

Hier stehen regelmäßig Künstler aus aller Welt auf der Bühne um das einmalige Etablissement zu erleben.

Grund für seinen internationale Anerkennung ist die erstklassige Ausstattung und vor allem die traumhafte Akustik des Bremer Backsteingebäudes.
Opernsängerin Margaret Price beschrieb Die Glocke einst mit den Worten: “ Für Sänger der beste Saal der Welt”.
Rund 300 Veranstaltungen ziehen jährlich eine viertel Millionen Gäste in Die Glocke.

Doch nicht nur Gesang, sondern ein vielfältiges Programm aus Theater, Kabarett, Comedy und Musical verzücken hier das Publikum in einem der angesehensten Konzertsäle Europas.

Lassen auch Sie sich berauschen von den einmaligen Klängen und der Programmvielfalt dieser norddeutschen Kulturstätte.


Die Glocke - Großer Saal, Bremen