THE MOVEMENT - Support: RUMBLE DELUXE Tickets - Frankfurt, Das Bett

Event-Datum
Freitag, den 13. Oktober 2017
Beginn: 20:30 Uhr
Event-Ort
Schmidtstr. 12,
60326 Frankfurt
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Das Bett (Kontakt)

Rollstuhlfahrer und Menschen mit Behinderung mit "B" im Ausweis zahlen den Normalpreis, die Begleitperson ist frei und benötigt kein Ticket.
Ticketpreise
ab 14,20 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: The Movement
Präsentiert von EAGLEBAUER ENTERPRISES

THE MOVEMENT wurden bereits im Jahr 2002 in Kopenhagen von Lukas Scherfey ins Leben gerufen. Dieses three piece Powertrio spielen Mod Rock, und sie sind beeinflusst von solch großartigen Bands wie The Jam, The Who und The Clash. Ihre politischen Vorbilder sind Rosa Luxemburg und Karl Marx!

Sie tragen Anzüge. Denn der Mod Slogan: Clean living under difficult circumstances" ist ihr Motto. Ihr Name steht für eben diese Bewegung, The Movement! Die Band hat sich zum Ziel gesetzt, die Jugend wachzurütteln und alles zu hinterfragen.

Es gibt eine neue Generation an Kids, die an politischen Fragen interessiert sind und die sich gegen die globalen Effekte des Kapitalismus und deren Mechanismen zur Ausbeutung, Kriegsführung und Unterdrückung wehren. Junge Leute suchen nach Wahrheit und Aufklärung in Zeiten der totalen Manipulation und Lügerei. The Movement widmet sich genau diesen Themen und unterstützt diese Bewegung!

Wer The Movement schon einmal live auf der Bühne gesehen hat weiß, wie unglaublich charismatisch und mitreißend ihre Bühnenperformance und ihre im Soul verwurzelten punkbeeinflussten Songs sind!

Theres so much, more products, for all of us to discover. Like freedom and culture and taking care of each other!

Support: RUMBLE DELUXE (D)
Oldschool Candypunk aus Frankfurt am Main

Alt geworden und nix dazugelernt - das beschreibt in etwa, was es mit diesem Luxusgerumpel auf sich hat. Wie Sonne im Gesicht an einem verkaterten Morgen, an dem man die Sonnenbrille vergessen hat. Wie eine vage Erinnerung in der Hirnwindung, in der man sich eingeredet hatte, man würde den Punk in sich irgendwann einfach ausscheißen.

Wir machen Punkrock, weil wir das sind. Wir machen Melodien, weil wir das mögen. Und wir rumpeln, weil wir nicht anders wollen.

Das Bett, Frankfurt