TITANS Tickets - Berlin, HAU2

Event-Datum
Freitag, den 24. August 2018
Beginn: 21:00 Uhr
Event-Ort
Hallesches Ufer 32,
10963 Berlin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: HAU - Hebbel am Ufer (Kontakt)

- Ermäßigte Karten gelten für Schüler*innen, Studierende, Jugendliche im Freiwilligendienst, Sozialhilfe- oder Arbeitslosengeld-Empfänger*innen, Inhaber*innen eines Schwerbehindertenausweises, Grundwehrdienstleistende, Auszubildende sowie Empfänger*innen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz und sind nur mit einem Nachweis gültig. Bitte halten Sie diesen am Einlass bereit.
- Karten mit Tanzcard-Ermäßigung gelten nur in Verbindung mit einer gültigen Tanzcard.
_______________________________________________

- Discount tickets are available for students, young people doing voluntary civil...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 16,50 EUR bis 33,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Titans - Euripides Laskaridis
Euripides Laskaridis / OSMOSIS
TITANS

In einem Reich vor dem Anfang und nach dem Ende der Zeit entdecken zwei einsame Kreaturen die Ewigkeit, immer wieder von neuem. Sie denken über die kleinen und großen Dinge nach, die unsere Welt ausmachen: die Fragmente der täglichen Routine, die Schönheit des Sternenlichts, die Stille der Zeit. Inspiriert von der griechischen Mythologie, siedelt sich Euripides Laskaridis’ Inszenierung “TITANS” zwischen Licht und Dunkel an, zwischen Lächerlichkeit und Pathos, Groteske und Transformation – und spielt damit auf die ausdauernde Neugier, aber auch auf die Sterblichkeit des Menschen an.
__________________________________________________________________

In a realm before the beginning and after the end of time, two lonely creatures discover eternity over and over again. They think about the small and big things that define our world: the fragments of daily routine, the beauty of starlight, the silence of time. Inspired by Greek mythology, Euripides Laskaridis’s “TITANS” is situated between light and darkness, between ridiculousness and pathos, grotesque and transformation – and alludes to both the untiring curiosity and the mortality of humankind.

HAU2, Berlin