TOCOTRONIC - Die Unendlichkeit Live 2018 Tickets - Wiesbaden, Kulturzentrum Schlachthof e.V.

Event-Datum
Montag, den 12. März 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Murnaustraße 1,
65189 Wiesbaden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Schlachthof Wiesbaden (Kontakt)

Ticket inkl. Kulturticket:
Das Ticket berechtigt zur Hinfahrt (5 Std. vor Beginn) und Rückfahrt (bis Betriebsschluss) mit Bus und Bahn im gesamten RMV-Gebiet!

Die hier bestellten Vorverkaufskarten werden Euch von unserem Kooperationspartner AD ticket zugesandt. Bei Fragen zu Bestellungen und Zahlungen ist AD ticket auch Euer erster Ansprechpartner: 0180 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen).

Tickets für alle unserer Konzerte sind zudem in unserer Bar, dem 60/40, zu erhalten.

Fragen zum Vorverkauf beantworten...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 33,40 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Tocotronic

Tocotronic aus Hamburg

Hamburger Schule, Indie-, Alternative- und Punk-Rock – Tocotronic kann man so ziemlich in jede musikalische Schublade stecken. Kein Wunder, wenn man bedenkt, was für eine Geschichte hinter den vier Hamburgern steckt, die bereits seit den 90ern gemeinsam Musik machen: 11 renommierte Studioalben, Spitzenplatzierungen in den deutschen Album-Charts und der Popmusik-Preis Comet, der von der Band höchstpersönlich abgelehnt wurde.

Jan Müller (Bass) und Arne Zank (Schlagzeug) spielten bereits gemeinsam in der Band Meine Eltern, bevor man sie sich Ende 1993 Dirk von Lowtzow (Gesang, Gitarre) mit ins Boot holten und Tocotronic gründeten. Es dauerte nicht lange und die drei Studenten waren im ganzen Hamburger Underground bekannt. Das Debütalbum Digital ist besser (1995) wurde beim Independet-Label L’age d’or veröffentlicht. Prompt folgte eine Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.  Um das Jahr noch abzurunden, erschien drei Monate später bereits der Nachfolger Nach der verlorenen Zeit.

Es war jedoch das dritte Album Wir kommen um uns zu beschweren (1996), mit dem es die Band letztendlich in die deutschen Charts schaffte. Seit 2000 unterstützt Rick McPhail (Gitarre, Keyboard) die Band bei sämtlichen Live-Auftritten und wurde einige Jahre später dann schließlich als vollständiges Mitglied aufgenommen. Seitdem haben die Jungs nicht eine Platte veröffentlicht, die nicht in den deutschen Charts landete, beglückten bereits die Vereinigten Staaten mit ihrer Musik und unterstützen die linke Szene regelmäßig auf politischen Veranstaltungen.

Mit neuem Album auf Tour

Anfang 2018 erscheint das Album Die Unendlichkeit, auf dem Frontmann Dirk von Lowtzow die eigene Lebensgeschichte aufgreift und in zwölf tiefgründige Songs verarbeitet. Sichern Sie sich Ihre Tocotronic Tickets jetzt und begeben Sie sich 2018 mit den vier Hamburgern auf eine Reise der Zeit.

(Quelle Text: ma | AD ticket GmbH)

Bild: Schlachthof Wiesbaden

Mit 300 Veranstaltungen und 150.000 Besuchern jährlich ist der im Kollektiv geführte Schlachthof Wiesbaden einer der größten Liveclubs des Rhein-Main-Gebietes. Besonders in den alternativen Subkulturen hat sich das Veranstaltungshaus bis weit über die Grenzen der Landeshauptstadt einen Namen gemacht. In den vergangenen 12 Jahren haben hunderte großartige Acts den Weg in die Hessische Landeshauptstadt gefunden. Neben ausverkauften Hallenshows in und außerhalb des Schlachthofes sind es aber gerade die kleinen, von den Aktiven subventionierten Shows, die den Reiz des Ladens ausmachen. Kommen Sie uns mal bald besuchen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 


Nach dem anderthalbjährigen Umbau gibt es wieder größere Konzerte im Schlachthof. Seit November 2012 steht die neue Halle und im März 2015 wird nach der Schließung der legendären Räucherkammer das Kesselhaus im Wasserturm eröffnet.

In unserem Blog gibt es mehr Infos über den Schlachthof Wiesbaden!

Kulturzentrum Schlachthof e.V., Wiesbaden