FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Tabu - Altonaer TheaterBild: Tabu - Altonaer Theater
Sichern Sie hier Ihre Tickets für Tabu und erleben Sie das Schauspiel im Rahmen der Aufführungen des Altonaer Theater live. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Tabu - Altonaer Theater im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Im Fall der Geschichte von Sebastian von Eschburg wird er Leser angehalten, genau zwischen der eigenen Interpretation und den Fakten, Recht und Unrecht zu unterscheiden: Sebastian von Eschburg verliert als Kind durch den Selbstmord seines Vaters den Halt. Als Erwachsener widmet er sich der Kunst der Fotografie, mit deren Hilfe er für sich herausfinden möchte, was wahr und was wirklich ist. Stets auf der Suche nach Schönheit, überschreitet er moralische und ästhetische Grenzen. Das macht ihn persönlich angreifbar und zugleich auf dem Kunstmarkt erfolgreich.

Konrad Biegler ist ein renommierter Strafverteidiger, der sehr wohl zwischen Wirklichkeit und Wahrheit unterscheiden kann. Als Eschburg verdächtigt wird, eine junge Frau getötet zu haben, übernimmt der Pragmatiker Biegler die Verteidigung und realisiert im Laufe des Verfahrens, dass er seine Sicht auf die Dinge ganz neu hinterfragen muss.