FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Tag der Frauen - Theater tri-bühneBild: Tag der Frauen - Theater tri-bühne
Jetzt Tickets sichern und das Stück Tag der Frauen gespielt von dem Theater tri-bühne 2022 live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Die Protagonisten von Goethes „Stella – Ein Stück für Liebende“ sind in „Tag der Frauen“ in die heutige Zeit und sogar in die Zukunft versetzt. Wieder gibt es ein spannendes, mit Humor gewürztes Dreiecksverhältnis, das sich ausgerechnet am Weltfrauentag, am 8. März 2020, offenbart. Doch die Nerven der Beteiligten sind nicht nur deshalb zum Zerreißen gespannt: Die ersten Vorboten einer Pandemie verheißen Einschneidendes. Der 2. Akt spielt im Jahr 2050, mit einer grundlegend veränderten Welt. Die Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen gespannt sein...

Text und Inszenierung: Edith Koerber
Bühnenbild und Kostüme: Renáta Balogh
Musikalisches Arrangement: Sebastian Huber
Mit Stefani Matkovic, Franziska Sophie Schneider, Ute von Stockert und Sebastian Huber