Tamika Campbell - BOOM Tickets - Hannover, Kulturzentrum Pavillon

Event-Datum
Samstag, den 27. Oktober 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Lister Meile 4,
30161 Hannover
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Pavillon (Kontakt)

Reservierungen für Rollstuhlplätze ausschließlich per Email info@pavillon-hannover.de oder telefonisch unter 0511 2355550.
Ticketpreise
ab 18,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Tamika Campbell

Tamika  schlagfertig, pointenstark und immer wieder überraschend

Tamika gilt zu Recht als der sprudelnde Vulkan der deutschen Comedy-Szene. Die gebürtige New Yorkerin lebt in Berlin und startet seit 2006 mit ihren eigenen Soloprogrammen durch. Bekannt wurde die schlagfertige Wortakrobatin insbesondere durch ihre Auftritte bei Nighwash und mit RebellComedy. Mit Charme und Witz fegte die internationale Comedienne – die fließend Deutsch, Englisch, Arabisch und Hindi beherrscht – aber auch schon in England, den USA, den Niederlanden und in Dubai über die Bühnen.

Ihre Themen strotzen nur so vor Unverblümtheit und Direktheit. So klärt sie eben mal schnell über ein paar Vorurteile gegenüber Schwarzen auf, erzählt, was in ihrem Alter bei Dates so gar nicht mehr geht und erläutert mit vollem Körpereinsatz, was eine Frau von einer Dame unterscheidet. Über ihre Heimat New York hat sie kaum etwas Positives zu berichten, Malzbier und Apfelschorle sei Dank fühlt sie sich mittlerweile aber auch in Deutschland zuhause. Auch wenn ihr die sprachlichen Unschärfen zwischen Deutsch und Englisch noch häufig Sorgenfalten auf die Stirn, und ihren Zuschauern Lachtränen in die Augen treiben.

Eines ist sicher: die taffe New Yorkerin weiß, wie sie zielsicher den Lachnerv ihres Publikums trifft. Lassen Sie sich von Tamika in ihre urkomische und pointenreiche Welt entführen – und vergessen Sie die Taschentücher nicht, denn auch Ihre Augen werden vor lauter Lachen garantiert nicht trocken bleiben.

(Quelle Text: sw | ADticket GmbH)

Bild: Pavillon Hannover

Für die Hannoveraner ist das Kulturzentrum Pavillon ein fester Bestandteil der heimischen Kulturszene. Seit 1977 finden hier nahezu täglich Veranstaltungen statt.
Der Pavillon begeistert seine Besucher mit einem abwechslungsreichen Programm an ausgewählten Künstlern. Das soziokulturelle Zentrum bietet jährlich ca. 350 öffentliche Kultur-Veranstaltungen für die Stadt und die Region Hannover. Der Pavillon ist ein offenes Haus der unterschiedlichen Kulturen und organisiert Musik- und Theateraufführungen, Kabarett, Comedy & politische Debatten, Festivals & Partys, Lesungen und Ausstellungen, Projektarbeitn und Messen, Tagungen und Kongresse.
Die größte Veranstaltung des Jahres jedoch ist und bleibt das MASALA. Hier handelt es sich nicht etwa um ein orientalisches Gewürz, sondern um ein Weltmusikfestival. Vielfalt wird hier großgeschrieben und jedes Jahr reisen Musiker aus allen Regionen der Welt an um mit ihren Klängen, ihren Geschichten und Einblicken in ihre Welt zu faszinieren.


Das einmalige am Pavillon bleibt schlussendlich eins: Er ist ein Ort zum Verweilen.
Denn die Einrichtung umfasst zwei Theaterbühnen, zwei Veranstaltungssäle und mehrere Tagungsräume. Doch das ist noch längst nicht alles.
Die Theaterwerkstatt Hannover und der workshop Hannover arbeiten Hand in Hand mit dem Kulturzentrum und tauchen auch immer wieder im Programm auf.
Ein rundum sorglos Paket für alle Kulturliebhaber.

Kulturzentrum Pavillon, Hannover