Tangoball und Konzert mit "Emoción" Tickets - Karlsruhe, Kulturzentrum Tempel, Scenario-Halle

Event-Datum
Samstag, den 25. Mai 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Hardtstrasse 37 a,
76185 Karlsruhe
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturzentrum Tempel (Kontakt)

Ticketpreise
ab 20,40 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Tangoball und Konzert mit "Emoción"

Bild: Tangoball und Konzert mit
Samstag, 25. Mai. 2019 20 Uhr Scenario Halle
Tangoball und Konzert mit "Emoción"

Für Tänzer und Hörer

Ein einzigartiges internationales Ensemble, bestehend aus 5 Weltklasse Musikern – das ist Emoción. Ursprünglich aus der Liebe zum Sound und Rhythmus des Tango Nuevo entstanden, zelebriert dieser Akt die verschiedensten Emotionen der Musik. Ihr Stil und Klang ist genauso international wie die Musiker selbst: eine libanesische Sängerin, eine peruanische Geigerin, ein venezolanischer Cellist, ein belgischer Pianist und ein deutscher Percussionist. Ausgebildet an den besten Hochschulen Europas haben sie in vielen renommierten Orchestern gespielt, bevor sich alle im Qatar Philharmonic Orchestra begegnet sind.

Gemeinsam kreieren diese 5 Musiker eine elektrisierende Live-Show. Auffallend ist die besondere Chemie zwischen den Musikern. Ein sich ständig entwickelndes Repertoire lässt Klänge aus der ganzen Welt zu einem intensiven und fesselndem Erlebnis verschmelzen. Ihre energievollen Konzerte strahlen pure Lust am Musizieren aus und entführen das Publikum auf eine emotionale Reise.

Ein Abend mit Emoción ist immer unterhaltsam, gefühlvoll und doch belebend, spürbar bewegend und dabei immer unvergesslich. Das Programm begeistert jedes Publikum, ist für jeden Veranstaltungsort geeignet und kann an jeden Anlass angepasst werden. Es besteht aus einer faszinierenden Mischung aus Tango Nuevo, eigenen Kompositionen, bis hin zu klassischen Hits. Ein besonderes Highlight sind die Videoprojektionen, die passend zur Musik von einem bekannten Videokünstler gestaltet wurden. Das macht Emoción zu einem explosiven Erlebnis, weit jenseits eines üblichen Konzertes. Damit fordert dieses Ensemble ausverkaufte Konzerte und Standing Ovations - vom Opernhaus in Qatar, über Europa, zu einem gefeierten London Debut Anfang 2018, bis zur kommenden New York Premiere im Jazz at Lincoln Center im Juli 2019 - geradezu heraus. Emoción kann jetzt für Konzerte und Auftritte weltweit gebucht werden. Mit ihrer ansteckenden Energie verzaubern die Musiker ihr Publikum weltweit.
Bild: Kulturzentrum Tempel Karlsruhe

Informationen zum Kulturzentrum Tempel:
 
Der Tempel auf dem Gelände der ehemaligenSeldeneck´schen Brauerei in Mühlburg ist seit 1984 unabhängiges soziokulturelles Zentrum und ein hellwacher Kreativpool aller Sparten. Denndas denkmalgeschützte Gebäude bietet nicht nur Veranstaltungen inden Bereichen Musik, Tanz, Kunst, sondernauch ein lebendiges Netzwerk für Kunst- und Kulturschaffende der freien Szene. Fürbundesweite Strahlkraft sorgt das alljährliche Tanzfestival,seit 2010 in Kooperation mit demZKM und der Kinemathek. DerMikrokosmos „Tempel" umfasst die Tanztribüne von Hans Traut und Margret Wolf, den Vanguarde KulturKlub sowie den Musentempel des Tonkünstlerverbandes und das Piano-Podium im Nachbargebäude Bau 2, zahlreiche Künstlerateliers, ein Multimediabüromit Fotogalerie, die Kindermalwerkstattin der Gablonzerstraße, sowie Proberäumefür junge und etablierte Bands.
 
Das Kernstück des Hauses ist die ebenerdig gelegene Scenario Halle. Das unverwechselbare Ambiente und die auf den neuesten Stand gebrachten technischen und medialen Möglichkeiten, machen diese Halle zu einem optimalen Veranstaltungsort für die unterschiedlichsten Spielarten der freien Kulturszene. Durch die flexible technische Ausstattung lassen sich sowohl ein "Raumtheater" mit Sitzreihen für bis zu 170 Zuschauern, als auch eine „Musikbühne“ mit Bistrotischen, Loungebestuhlung oder Unbestuhlt realisieren. Die Licht- und Tontechnik entspricht allen Erfordernissen eines zeitgenössischen Veranstaltungsraumes.
 
So erreichen sie den Kulturzentrum Tempel in Karlsruhe:
 
mit der Tram vom Hauptbahnhof:
- Tram Linie 6 Richtung Daxlanden
- Haltestelle Entenfang aussteigen
- zu Fuß in die Rheinstraße Richtung Alt-Mühlburg/Friedhof
- an der Hardtstraße rechts ab
- gegenüber der Kirche links rein (Tempelschild).
 
Haltestelle Entenfang - alle Linien:
Tram Linie 5 -> Rheinhafen
Tram Linie 6 -> Daxlanden
Stadtbahnlinie S2 -> Rheinstetten
Stadtbahnlinie S5 -> Wörth
 
Bitte öffentliche Verkehrsmittel benutzen - wenig Parkplätze. (Text: kulturverein-tempel.de)