Tannöd - von Andrea Maria Schenkel Tickets - Friedrichshafen, Kiesel im k42

Event-Datum
Freitag, den 03. Mai 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Karlstrasse 42,
88045 Friedrichshafen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Friedrichshafen Kulturbüro (Kontakt)

Ermäßigte Preise gibt es für Schüler, Studenten "bis zum einschließlich
27. Lebensjahr", Bundesfreiwilligenbedienstete, Schwerbehinderte bekommen den ermäßigten Preisbei bei der Vorlage des Ausweises. Bei Ausweisen mit einem "B" bekommt die Begleitperson den ermäßigten Preis!
Kann beim Einlass kein gültiger Nachweis erbracht werden muss der Differenzbetrag entrichtet werden.

Beachten Sie: Den Schülereinheitspreis für Klassensätze erhalten Sie nur über das Kulturbüro Friedrichshafen! Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt auf unter 07541 - 203 3300!

Rollstuhlplätze im Hugo-Eckener-Saal...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 12,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Tannöd - Andrea Maria Schenkel
Live-Hörspiel mit Johanna Bittenbinder, Heinz-Josef Braun und dem Art Ensemble of Passau

„Tannöd“ ist die fesselnde Geschichte eines authentischen Kriminalfalls (Hinterkaifeck), der bis zum heutigen Tag ungeklärt ist. Auf einem Einödhof werden sechs Mordopfer entdeckt, die mit einer Spitzhacke umgebracht worden sind.

Auf der Basis von Zeugenprotokollen der Nachbarn, der abergläubischen Pfarrersköchin, des verschlagenen Gelegenheitsdiebs Mich, der achtjährigen Betty und verschiedener anderer imposanter Dorfcharaktere entsteht eine mitreißende Kriminalgeschichte, bei der wir auch immer wieder dem Mörder selbst und seinen Opfern begegnen, die ihre eigene Geschichte erzählen.

Die beiden Schauspieler Johanna Bittenbinder (2014 für den Deutschen Fernsehpreis als Beste Schauspielerin nominiert) und Heinz-Josef Braun schlüpfen dabei so lustvoll und lebendig in die verschiedenen Personen, dass sich der Zuschauer mitten im Geschehen fühlt. Die vier Musiker schaffen zur theatralischen Lesung immer die passende Atmosphäre, spielen schmissige Polkas, sentimentale Walzer und schaurig-schöne Instrumentaljodler.

Eine Achterbahnfahrt der Gefühle – temporeich, spannend und humorvoll!

© Veronika Bittenbinder