Bild: Tanz auf dem Vulkan - Musikbühne Mannheim
Jetzt Tickets für "Tanz auf dem Vulkan" von der Musikbühne Mannheim im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Operettenrevue aus Evergreens der „Goldenen 20er“

Die Lieder, die Sie hören, sind in den sogenannten Goldenen Zwan-zigern entstanden. Das waren die Jahre 1924 bis 1929, in denen sich Deutschland nach dem Schock des ersten Weltkrieges und der Inflation wirtschaftlich wieder zu erholen begann. Jetzt wollten die Leute sich nach den entsetzlichen Kriegserlebnissen, nach Hunger und Arbeitslosigkeit amüsieren. Das Motto einer ganzen Generati-on lautete: "Man lebt nur so kurze Zeit und ist so lange tot." 

Die Unterhaltungsmusik boomte. Lieder wie "Zuschaun kann i net" oder "Dein ist mein ganzes Herz", Chansons wie "Kinder, heut Abend, da such ich mir was aus" und "In der Bar zum Krokodil" ent-standen zu jener Zeit. Viele der Evergreens mit ihren populären Melodien und witzigen Texten wurden nach der Machtergreifung der Nazis verboten, da deren Komponisten und Texter Juden wa-ren. Die Spannung zwischen dem Genießen der musikalischen Ohrwürmer, dem Lachen über die (irr)witzigen Texte, und der Re-flexion über das Schicksal der Künstler ist das Konzept der Revue.