Tanzimprovisationen Tickets - Dresden, Projekttheater

Event-Datum
Montag, den 18. Dezember 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Louisenstraße 47,
01099 Dresden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Projekttheater Dresden e. V. (Kontakt)

Ermäßigten Eintritt bekommen bei uns gegen Vorlage eines gültigen Berechtigungsausweises:
Schüler, Studenten, Arbeitslose, Schwerbeschädigte, Rentner, Auszubildende, Wehr- und Ersatzdienstleistende sowie Inhaber des Dresdenpasses oder des Ehrenamtspasses.
Kinder bis zu 12 Jahren haben zu unseren Abendveranstaltungen freien Eintritt.
Bei Kinderveranstaltungen zahlen kleine und große Menschen ab 2 Jahren 5 Euro Eintritt.
Ticketpreise
ab 14,75 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Tanzimprovisationen - Las Tapas Dance Lab
Manchmal lustig, manchmal ernst - Tanzimprovisationen mit dem Las Tapas Dance Lab

Ihr seid geladen zu Tanzimprovisationen und eigenen Choreographien des Las Tapas Dance Lab!

Experimentiert wird mit verschiedenen Tanzstilen und Formaten, manchmal lustig, manchmal ernst - sehr abstrakt oder auch scharf formuliert.

Die unterschiedlichen Hintergründe der Mitglieder der bunten Tanzgruppe Las Tapas werden durch vielseitige individuelle Ideen zum Ausdruck gebracht.

Unterstützt werden wir vom Improtheater Freie SpielKultur. Gemeinsam versuchen wir die Grenzen zwischen Tanz und Schauspiel auszuloten und zu verschieben. Immer in Interaktion mit dem Publikum.

Begleitet wird das alles mit wunderbarer Live Musik.

Nehmt teil am Las Tapas Dance Lab und erfreut euch mit uns an spannenden Prozessen!"
Bild: Projekttheater Dresden

Das projekttheater Dresden (pt) ist ein Freies Theater mit 99 Plätzen und etwa 250 Vorstellungen im Jahr. Es befindet sich im Herzen der Äußeren Neustadt in der Louisenstraße. Das Theater wird durch einen gleichnamigen gemeinnützigen Verein betrieben und u.a. durch das Kulturamt der Landeshauptstadt Dresden, das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und die Bundeskulturstiftung finanziell unterstützt. Ein festes Ensemble besteht nicht, stattdessen arbeitet der Verein mit freien Künstlern und Gruppen, Schülern, Studenten, Senioren und zahlreichen Initiativen.
 
Dresdens ältestes OFF-Theater, 1990 hervorgegangen aus der Besetzung einer ehemaligen Fabrikhalle, findet Ihr mitten in Dresdner Neustadt. (Foto: elbflorenztours.de)(Text: Facebook.com)

Projekttheater, Dresden