FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Tatjana Bucàr

Derzeit sind keine Tickets für Tatjana Bucàr im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Im Rahmen ihrer Deutschland-Tournee 2008 gastiert die Spitzenpianistin Tatjana Bucar im Varieté CHAT NOIR. Das Programm: J. S. Bach/ F. Busoni: Choralvorspiel J. Brahms: Chaconne von J. S. Bach / Bearbeitung für die linke Hand L. van Beethoven: Sonate as-Dur op. 100 F. Chopin: Fünf Etuden aus op. 10 und op. 25 C. Franck: Prélude, Choral und Fuge Tatjana Bucar studierte in ihrer Heimatstadt Llubljana. Sie erwarb ihr Abschlussdiplom in Zagreb bei Svetislav Stanic und studierte danach in Paris bei P. Sancan und Jacques Fevrier sowie in Rom bei Guido Agosti und Vincenzo Vitale. Zu ihrem Repertoire zählen die großen Klavierkonzerte von Beethoven, Rachmaninoff, Mozart und Ravel, aber auch Komponisten wie Chopin, Schumann, Prokofieff und Bartok. Die Kritiker loben ihr technisch brillantes Spiel der eher leisen Töne - pianistische Selbstdarstellung ist der bescheidenen Pianistin fremd und sie besticht durch ihre klarsichtige und prägnante Interpretation, frei von jeglicher klanglichen Härte. Zu ihren größten Erfolgen zählen ihre Auftritte in Gasteig in München, im Barockschloss Rammenau/Dresden und im neuen Konzertsaal der Pianofortefabrik Bechstein in Berlin. (Quelle:kulturkurier.de)