Teheran Tabu Tickets - Frankfurt am Main, Haus am Dom

Event-Datum
Donnerstag, den 02. August 2018
Beginn: 20:30 Uhr
Event-Ort
Domplatz 3,
60311 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Haus am Dom (Kontakt)

Ermäßigte Preise gelten für Schüler/innen, Auszubildende, Studierende (bis 30. Lebensjahr), Arbeitslose, Schwerbehinderte, Empfänger/innen von Sozialhilfe, Rentner/innen, Senioren (ab 65. Lebensjahr) sowie Inhaber/innen von Ehrenamtscard oder Frankfurtpass. Die Gewährung der Vergünstigung bedarf des Nachweises.
Die 3-er Karte zu unterschiedlichen Filmen kostet 27,- € und wird nur im Haus am Dom verkauft.
Eintritt für Kulturpass-Inhaber beträgt 1 € (Karten gibt es nur im Haus am Dom).
Ticketpreise
ab 11,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Teheran Tabu

Bild: Teheran Tabu
Ein im Rotoskopie-Verfahren kreierter Animationsfilm, der die Geschichten von drei Frauen und einem Mann in Teheran zu einem düsteren Sittenbild des zeitgenössischen Iran verdichtet. Deutlich sichtbar wird die tief verinnerlichte Doppelmoral einer Gesellschaft, in der durchaus libertäre Ausschweifungen stattfinden, aber tabuisiert und verborgen gehalten werden. So entsteht ein auf starke Kontraste setzendes Gemälde eines Landes, in dem Flucht oder Resignation die einzigen Optionen zu sein scheinen.


Animation, Drama
Deutschland, Österreich 2017
Regie: Ali Soozandeh
Darsteller: Elmira Rafizadeh, Zahra Amir Ebrahimi, Arash Marandi, Bilal Yasar, Negar Nasseri
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spieldauer: 93 Minuten

Haus am Dom, Frankfurt am Main