Thailand, Burma, Laos & Kambodscha

Derzeit sind keine Tickets für Thailand, Burma, Laos & Kambodscha im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Im Reich des Lächelns

Asien ist der Kontinent der Mystik, der fernen Weisheiten, aber auch ein Kontinent voller Schönheit, mit hinreißenden Landschaften, Überresten versunkener Reiche, alter Hochkulturen und lebendigen Tempelstätten.

Thailand, Burma, Laos und Kambodscha sind die Heimat des Buddhismus in seiner ursprünglichen Form, die Menschen und ihre Kultur sind zutiefst geprägt von der Lehre des Buddha. Ein ganz besonderer Zauber geht von dieser friedfertigen Religion aus, ein Zauber den diese Länder ausströmen und der sie wie eine unsichtbare Patina überzieht.

Greifbar wird dieser Zauber in der Ebene von Pagan, an der Shwedagon Pagode in Rangun, den Tempeln Bangkoks oder den einzigartigen Tempelanlagen von Angkor. Aber auch jenseits dieser weltbekannten Kulturschätze ist das Gebiet der vier Länder gesättigt mit buddhistischen Bauwerken.

Während Thailand sich in den letzten Jahrzehnten rasant verändert hat, scheint in den anderen Ländern die Zeit still zu stehen. Eine Reise auf das Land kommt dort einer Zeitreise gleich, waren die Länder doch lange durch den „Bambusvorhang“ vom Rest der Welt abgetrennt.

Und während Thailands Strände und ausgezeichnete Infrastruktur zum Relaxen einladen, kann Reisen in Laos oder Kambodscha zur Qual werden, zumindest auf den von langen Jahren Bürgerkrieg zerstörten Pisten.

Bootsfahrten über den Tonle Sap in Kambodscha, den Irrawady in Burma oder den Mekong in Laos sind eine der schönsten Möglichkeiten durch die Länder zu reisen und das Leben an den Ufern zu beobachten. Wasser ist das beherrschende Element bei einer Reise nach Südostasien und das nicht nur an den Traumstränden Thailands