The 8th Rory Gallagher Weekend Fürth 2017 - mit Rory & Gang und Etched in Blue am Freitag Tickets - Fürth, Kofferfabrik

Event-Datum
Freitag, den 01. Dezember 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Lange Straße 81,
90762 Fürth
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturverein Kofferfabrik e.V. (Kontakt)

Ticketpreise
ab 20,90 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: The Rory Gallagher Weekend
Auch 2017 wird Rory Gallagher in der Fürther Kofferfabrik geehrt! Schon zum 8. Mal treffen sich Fans und Freunde des irischen Ausnahmegitarristen, um sein Leben und Wirken zu feiern! Auch diesmal werden wieder Bands aus dem In- und Ausland Rorys Musik live und authentisch auf die Bühne bringen. Ebenso ist die große Ausstellung mit Postern, Gitarren, CDs und LPs etc. von www.rorysfriends.de mit am Start!
Los geht es am Freitag, dem 1. Dezember, gleich mit einer Premiere: „Rory & Gang“, ein Trio aus Schweden, werden sich zum ersten Mal in Fürth präsentieren! Ihre Versionen von Rorys Songs haben uns umgehauen und wir sind selbst sehr stolz, diese Band zum ersten Mal „live“ in Deutschland vorstellen zu können.
Ebenso freuen wir uns sehr, dass „Etched in Blue“ wieder – nun zum dritten Mal - dabei sind! Diese junge Band aus dem Saarland hatten wir 2013 entdeckt und sie haben den „alten Recken“ sofort gezeigt, wie der Hase läuft: Ein Feuerwerk aus Können und Begeisterung für Rorys Musik!
Am Samstag, dem 2. Dezember, werden „Who Knows“ das Konzert eröffnen. Diese Band hat bereits 2017 für Furore gesorgt – und das nicht nur wegen ihrer fantastischen Sängerin!
Groß ankündigen muss man „Kugler & Waloschik“ in Fürth eigentlich nicht mehr: Mit ihren eigenwilligen, akustischen Versionen und ihrem Können sorgen sie immer wieder für Erstaunen, was man mit Akustikgitarre und Akustikbass so alles anstellen kann.
Ein echter Leckerbissen dürfte zum Abschluss der Auftritt von Jed Thomas und seiner Band werden: Der Mann aus Yorkshire (UK) spielt einen einzigartigen, unverkennbaren und großartigen Blues-Rock-Stil, den er live seit vielen Jahren mit Größen wie Joe Bonamassa, Band Of Friends, Buddy Guy und Nine Below Zero zelebriert. Sein Blues-Gitarrenspiel ist eine Mischung aus klassischem Delta-Style, Slide-guitar und Electric Blues. 2013 wurde sein Album „It’s about bloody time“ weltweit von den Kritikern gelobt und von den Radiosendern ausgiebig gespielt. Ein paar O-Töne gefällig?
„Really loved your slide playing...“ (Joe Bonamassa)
„Jed Thomas verwandelt den Auftrittsort in die Kirche des Blues“ (Mittelbayerische Zeitung)
Bild: Kofferfabrik Fürth

Freies Kulturzentrum in Fürth auf dem alten Fabrikgelände einer ehemaligen Kofferfabrik. Kleinkunstbühne mit außergewöhnlichen Projekten, sowie jede Menge Konzerte, wie Blues, Klezmer, Weltmusik, Jazz, Ska, Latin und alles wofür woanders kein Platz mehr ist. Galerie mit ständig wechselnden Ausstellungen. Offene Bühne für Rockmusik und Poetryslam. Auch im Theater finden Projekte statt die woanders keinen Platz finden würden. Sonntags wechselnder Länderbrunch mit Frühstücksbuffet ab 10 Uhr. Und im CouchClub kann man oder auch frau lecker essen und/oder auch nur was trinken. Kult seit über 15 Jahren und Treffpunkt der (Sub)kulturszene aus Fürth und Nürnberg.

Kofferfabrik, Fürth