FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
The Celtic Super Night: - Martin Hayes & Dennis Cahill + Martin O Connor Tr

Derzeit sind keine Tickets für The Celtic Super Night: - Martin Hayes & Dennis Cahill + Martin O Connor Tr im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Jigs’n’Reels haben viele schon mal gehört und dank der Dubliners und Chieftains (aber leider auch wegen „Riverdance“ und „Lord Of The Dance“) haben auch alle irischen Folk auf dem Schirm. Erfolgreiche Tourneen und Festivals belegen das. The Celtic Super Night bringt nun drei Acts in die Brotfabrik: Martin Hayes & Dennis Cahill, MAIRTIN O CONNOR TRIO und Iarla O Lionaird. Und die werden mit Sicherheit nicht nur die allgegenwärtigen Klischees bedienen. Im Gegenteil. Irish fiddle-Virtuose Martin Hayes und Gitarrist Dennis Cahill gehören zu der absoluten Weltspitze des Irish Folk.

Sie marschieren ganz deutlich auch in Richtung Blues und Jazz, bleiben dabei aber immer romantisch und leidenschaftlich, in enthusiastischen oder melancholischen Stimmungen. Mairtin O’ Connor ist ein legendärer irischer Virtuose auf dem „button-box“-Akkordeon. Er hat u.a. für Mark Knopfler, Rod Stewart und Tanita Tikaram gespielt, trat 2003 vor mehr als 400.000 Besuchern beim St. Patrick’s Festival in Dublin auf und ist auch ein begnadeter Entertainer. Begleitet wird er an diesem Abend von Seamie O’ Dowd (Gitarre) und Cathal Hayden (Geige). Iarla O Lionaird vertritt die Region Cuil Aodha in West Cork Gaeltacht, bekannt durch ihre reichhaltige instrumentale und stimmliche musikalische Tradition, auf die sich der Master of Ethnomusicology der Universität Limerick beruft.

Seine Aufnahmen wurden 2006 zur „Best Folk Record“ von der Irish Times gewählt, beim Afro Celt Soundsystem auf Peter Gabriels Realword Label konnt er seine innovativen Neigungen ausleben.