The Clarinotts - Werke von Bach, Denissow, Mozart, Rossini, Hummel, Kovacs, Francaix und Korenyi Tickets - Wetzlar, Stadthalle Wetzlar

Event-Datum
Sonntag, den 06. Mai 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Brühlsbachstr. 2b,
35578 Wetzlar
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Wetzlarer Kulturgemeinschaft e.V. (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind: (Gegen Vorlage des Nachweises)
Studenten, Wehr-/Zivildienstleistende, Arbeitslose, Menschen mit Schwerbehinderung

Rollstuhlfahrer zahlen den Normalpreis, die Begleitperson erhält freien Eintritt. In der Stadthalle bitte einen Platz für Rollstuhlfahrer und Begleitung am Rand links oder rechts im Parkett buchen.

Jugendliche bis 18 Jahren erhalten freien Eintritt. Karten sind buchbar über die AD ticket Hotline 0180 6050400
(0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen).
Ticketpreise
von 22,00 EUR bis 28,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

The Clarinotts - Werke von Bach, Denissow, Mozart, Rossini, Hummel, Kovacs, Francaix und Korenyi

Bild: The Clarinotts - Werke von Bach, Denissow, Mozart, Rossini, Hummel, Kovacs, Francaix und Korenyi
The Clarinotts sind ein weltweit einzigartiges Kammermusikensemble. Bestehend aus Ernst Ottensamer (Soloklarinettist der Wiener Philharmoniker) und dessen Söhnen Daniel (ebenfalls Soloklarinettist der Wiener Philharmoniker) und Andreas (Soloklarinettist der Berliner Philharmoniker) hat sich jedes Mitglied auf den führenden Klarinetten-Positionen weltberühmter Orchester etabliert. Es entsteht ein außergewöhnliches Familien-Trio, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Literatur für diese seltene Besetzung dem Publikum näher zu bringen. Tourneen führen The Clarinotts u.a. nach Italien, Japan, Deutschland und in die USA.
Den Künstlern ist es ein besonderes Anliegen, auch die zahlreichen Nebeninstrumente der Klarinette ins Repertoire aufzunehmen. So wird nicht nur auf der gewöhnlichen B-Klarinette musiziert, sondern auch das Bassetthorn, die Bassklarinette oder die Es-Klarinette miteinbezogen. Das Ensemble hat sich inzwischen ein vielfältiges Repertoire erarbeitet, das von Originalwerken für eine bis vier Klarinetten, bis hin zu selbst bearbeiteten Kompositionen reicht. In den Konzerten von The Clarinotts stehen neben klassischen Werken solche mit Bezügen zu Ballett, Tanz oder auch zum Kino. Bedeutende zeitgenössische Komponisten schreiben für das Trio und erweitern auf diese Weise dessen künstlerisches Spektrum.
Das Trio hat bisher zwei CDs veröffentlicht und spielt bei Konzerten in diversen Besetzungen, gern mit Kollegen aus den Reihen der Wiener Philharmoniker oder dem Pianisten Christoph Traxler, sowie dem Jazzpianisten Frantisek Janoska. 2016 erregt die Uraufführung von Iván Eröds "Tripelkonzert" mit den Wiener Philharmonikern unter Andris Nelsons im Wiener Musikverein großes Aufsehen.

http://www.theclarinotts.com/Home.1.0.html

Stadthalle Wetzlar, Wetzlar