Bild: The Divine Comedy
The Divine Comedy Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für The Divine Comedy im Rahmen der Tour 2017. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Der irische Exzentriker Neil Hannon ist mit seiner Band Divine Comedy auf Tour! Popmusik - schrullig, verquer und ausgesprochen unterhaltsam!

Brainstorming zu The Divine Comedy? Exzentrisch, elegant, ein bisschen überheblich, extravagant, pathetisch, kurios und definitiv einzigartig. 1989, in der Hochphase des britischen Pops, beschloss Neil Hannon, Sänger, Gitarrist und Songwriter, ernsthaft Musik zu machen. Er gründete eine Band, um kurze Zeit später erstmal die komplette Besetzung auszutauschen. Es folgten ein alleine eingespieltes Debütalbum und reichlich weitere Besetzungswechsel. 1996 dann das zweite Album „Casanova“, mit „Something for the Weekend“ der erste Chart-Erfolg – das Eis war gebrochen, die Karrierekurve ging von hier an steil nach oben.

Und 28 Jahre später ist sie auch auf der elften Platte „Foreverland“ (2016) unverkennbar, diese Band um Mastermind Hannon: poetische Popraffinessen, die dramatischer nicht sein könnten, epochale Arrangements mit Pauken, Streichern und Trompeten, immer mit großen Emotionen und wunderbar altmodischem Songwriting. Ein schönes Spektakel – schrullig, verquer und ausgesprochen unterhaltsam.