Bild: The Fall of Troy
Tickets für The Fall of Troy im Vorverkauf sichern und das neue Album OK live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Als sich The Fall of Troy 2016 mit ihrem Album OK zurückmeldeten war das für viele Fans eine Offenbarung. Nach der Trennung der Band im Jahre 2010 glaubte niemand mehr so recht an neuen musikalischen Output der Jungs aus Washington. Jetzt schaffte es das Trio aber nach ihrer Reunion 2014 eine verdammt interessante Zusammenstellung aus Songs auf den Markt zu bringen. Das Album hat alles, was man schon immer an der Band geliebt hat: den hektischen und teils eingängigen Gesang Thomas Eraks und seine frickeligen bis harmonischen Gitarrenläufen, die so unverkennbar über dem grundsoliden Fundament von Frank Ene und Andrew Forsman thronen, dass man sofort beim ersten Riff weiß um welche Band es sich hier handelt. In ihrerer Genialität und Virtuosität lässt sich die Combo in einem Atemzug mit At the drive-in und The Mars Volta nennen.


The Fall of Troy - OK


Der große Durchbruch gelang der Band mit ihrem 2005er Werk Doppelgänger, das mit Songs wie F.C.P.R.E.M.I.X. und Whacko Jacko Steals the Elephant Man’s Bones noch heute besticht. Musikalisch ist die Band auf allerhöchstem Niveau und viele der Gitarrenlinien sind geradezu virtuos. Neben Doppelgänger besticht vor allem das facettenreiche Manipulator Album aus dem Jahre 2007. Die Historie wie die Diskographie beweist vor allem eines: diese Band ist immer für eine positive Überraschung gut. Sichern Sie sich jetzt Tickets im Vorverkauf für The Fall Of Troy und erleben Sie die Band live. (Quelle: ADticket.de | Text: mk | AD ticket GmbH)