The Klezmer Tunes: „Back to Odessa“ - mit Dimitri Schenker, Klarinette, Igor Mazritsky, Violine und Vadim Baev, Akkordeon Tickets - Attendorn, Evangelische Erlöserkirche Attendorn

Event-Datum
Sonntag, den 23. September 2018
Beginn: 17:00 Uhr
Event-Ort
Westwall 55,
57439 Attendorn
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Hansestadt Attendorn (Kontakt)

Kinder und Schüler unter 18 Jahren haben bei den Kammerkonzerten freien Eintritt!

Bei Rollstuhlfahrern und Behinderten mit einem "B" im Ausweis, erhält die Begleitperson freien Eintritt.
Buchungen nur über Tel. 02722/64-122 oder -125
Ticketpreise
ab 10,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

The Klezmer Tunes: „Back to Odessa“ - mit Dimitri Schenker, Klarinette, Igor Mazritsky, Violine und Vadim Baev, Akkordeon

Bild: The Klezmer Tunes: „Back to Odessa“ - mit Dimitri Schenker, Klarinette, Igor Mazritsky, Violine und Vadim Baev, Akkordeon
„The Klezmer Tunes“ ist ein modernes Klezmer Ensemble aus Köln. Die Vollblutmusiker um den ehemaligen Eislauf- Profi Dimitri Schenker verarbeiten die eingängigen Melodien aus der unendlichen Fundgrube der jüdischen Klezmermusik auf ihre ganz spezielle Weise. Das einzigartige Klangbild des Ensembles ist durch so unterschiedliche Einflüsse wie Jazz, Funk, Gypsy, Bossa Nova und Rock´n´Roll geprägt.

Dimitri Schenker schloss sein Studium der klassischen Klarinette in Moskau und Düsseldorf mit Auszeichnung ab und spielte in verschiedenen Orchestern, u.a. als Solo- Klarinettist bei der Kölner Kammeroper. Zusammen mit dem aus Odessa stammenden Geiger Igor Mazritsky - langjähriger Konzertmeister und Solist der Jungen Philharmonie Köln - gründete er die Klezmer Tunes und agiert seitdem in verschiedensten Formationen von einer fast kammermusikalischen Trio-Besetzung bis zur Klezmer Band. Vadim Baev studierte Akkordeon zunächst an der Gnesin-Musikakademie in Moskau, bevor er 2014 ins Masterprogramm an die Kölner Hochschule für Musik und Tanz wechselte.

Evangelische Erlöserkirche Attendorn, Attendorn