Bild: The LocosBild: The Locos
Bei The Locos erwarten euch politisch-rebellische Texte und harter Ska, der bisweilen deutlich in Punk abdriftet. Nicht verpassen und gleich Tickets sichern! weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Als die legendären Ska-P im Oktober 2005 eine "Pause auf unbestimmte Zeit" bekannt geben, ist das ein harter Schlag für die internationale Ska-Punk-Szene. Besonders natürlich für Jene, die die letzen Konzerte der energiegeladenen Band verpasst hatten.

Was das nun mit The Locos zu tun hat? Der durch seine Bühnenanimationen bei Auftritten von Ska-P bekannte zweite Sänger, "Pipi" genannt, füllt kurz darauf die entstehende Lücke in der Musiklandschaft mit einer neuen Band, als deren Frontsänger und Songwriter er fortan agiert - The Locos sind geboren. Die Voraussetzungen scheinen günstig: Pipi hat sowohl noch ursprünglich für Ska-P bestimmtes, unveröffentlichtes Musikmaterial in der Tasche als auch bald sechs neue Musikerkollegen aufgetrieben, mit denen er die Tradition von Ska-P weiterverfolgen kann. Politisch-rebellische Texte und harter Ska, der bisweilen deutlich in Punk abdriftet, bilden Konstanten, die auch The Locos (die Verrückten) weiterführen.
(Quelle: Laut.de)