The Picturebooks - Home is a Heartache Tour 2017 Tickets - Dresden, Scheune

Event-Datum
Freitag, den 22. Dezember 2017
Beginn: 21:00 Uhr
Event-Ort
Alaunstraße 36-40,
01099 Dresden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: scheune e.V. (Kontakt)

Ticketpreise
ab 15,65 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: The Picturebooks
Als sich vor 12 Jahren Sänger und Gitarrist Fynn Grabke, Sohn von Skatboardlegende und Thumb-Frontmann Claus Grabke, und Drummer Phillip Mirtschink beim Skaten kennenlernten, war der Grundstein für eine außergewöhnliche Band gelegt. The Picturebooks nannten sie ihr heavy Bluesrock Duo fortan und ließen die Bühnen mit dreckig verzerrten Gitarrensound zu wuchtig treibenden Drumming auf großen Kesseln ordentlich erbeben. Mit ihrem dritten Album „Imaginary House“ 2014 kam dann der Durchbruch. Sie erhielten beste Kritiken und begaben sich auf Nonstop Tour. Vor allem in den Staaten erfreuen sich die beiden Wüstenrocker großer Beliebtheit. Sie tourten u.a. mit den Eagles Of Death Metal und Kadavar und mittlerweile leben sie auch in den USA. Neben ihrem musikalischen Handwerk haben sie ihr Hobby – das Customizing von heißen Öfen – zu ihrer Profession gemacht, und auch das Rollbrett begleitet sie nach wie vor. Somit sind sie zu Ikonen des Easy Rider Lifestyle geworden, ihnen wurden Features auf Vice/Noisey, Team Rock und Daytrotter zuteil, ihre Motorrad-Designs bekamen Specials in den weltweit führenden Bike Magazinen wie Easyrider (USA), Custom Bike (GER), Dice Magazine (UK) oder Hot Bike (JP).

„Der Sound der Picturebooks ist so eindringlich wie der Geruch nach verbrannten Motorenöl auf einer in der prallen Sonne brutzelnden Kalifornischen Autobahn. Sie sind einzigartig, musikalisch unverkennbar und eng an der Wurzel des ursprünglichen Rock’n Roll. Man sollte die Reiter auf dem Sonic Highway stets auf dem Schirm haben.“ Mike Gitter (A&R Another Century)

Nun ist dieses Jahr im März ihr neues Album „Home is a heartache“ erschienen, auf dem sie sich inhaltlich mit ihrem rastlosen Leben on the Road – zwischen Biker Turn und Tourbus – in den Weiten ihrer neuen Heimat auseinandersetzen, und dabei stilistisch bisweilen auch den perfekten Soundtrack zum nächsten Tarantino Streifen liefern könnten.
http://www.thepicturebooks.com/
Bild: Scheune Dresden

Die Scheune ist das Kulturzentrum in der Dresdner Neustadt. Seit mehr als 60 Jahren wird in dem Club Kultur gemacht. Mit über 300 Veranstaltungen im Jahr und mehr als 60.000 Besuchern betreibt der scheune e.V. das Haus zwischen Tradition und Innovation. Fast täglich darf man sich von Konzerten bekannter & noch unbekannter Indie-, Rock- oder Electroacts, aber auch Heavy Metal oder Punk mitreißen lassen. Wer es entspannter mag, hat dazu bei den zahlreichen Literaturveranstaltungen die Gelegenheit, sei es beim Poetry Slam am ersten Donnerstag im Monat oder den Solo-Lesungen zeitgenössischer Autoren. (Foto: Tino Schierbaum)

Scheune, Dresden