Bild: The Sands Family
The Sands Family Tickets für Konzerte im Rahmen der Tour 2018. Karten jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

The Sands Family

Ireland’s peace ambassadors to the world
Songs from the north of Ireland

Anne Sands: Gesang, Bodhran
Ben Sands: Gesang, Mandoline, Gitarre, Tin Whistle
Colum Sands: Gesang, Fiddle, Gitarre, 
Concertina, Kontrabass
Tommy Sands: Gesang, Gitarre, Banjo, Tin Whistle

Traditionelle irische Musik erfährt hierzulande ein hohes Maß an Akzeptanz. Die Sands Family hat durch unzählige Konzerte und weit über 20 Plattenveröffentlichungen in den letzten vier Jahrzehnten entscheidend dazu beigetragen. 
Die Geschwister Sands haben es verstanden, traditionelle und aktuelle Elemente des Irish Folk mit zeitgemäßen Texten zu verbinden.
Die erlebte Unmittelbarkeit nordirischen Alltags spiegelt sich eindrucksvoll in Liedern wider, die hauptsächlich aus der Feder von Tommy und von Colum Sands stammen. Sie haben Songs und Balladen geschaffen, die – wie „There Were Roses“ oder „Daughters And Sons“ – zu Klassikern geworden sind und sogar in deutsche Schulbücher Eingang gefunden haben. Zunehmend steuert auch Ben Sands eigene Songs zum Repertoire der Gruppe bei. 
Auf der Bühne überzeugen sie durch meisterhafte Handhabung vielfältiger Instrumente, perfekten Harmoniegesang, eine enorme Bühnenpräsenz¬ und als wunderbare Geschichtenerzähler. Wesentlich jedoch ist die Fähigkeit der Sands-Brüder und ihrer Schwester Anne, ihr Publikum in das musikalische Geschehen mit einzubinden und ein Stück Wärme sowie Menschlichkeit zu vermitteln.
Ihre Vertrautheit mit der deutsch-deutschen Situation hat Tommy Sands in der Zeit des Mauerfalls zu seinem Song „Dresden“ inspiriert. Es kommt deshalb nicht von ungefähr, dass die Sands Family 1992 mit einem deutschen Kleinkunstpreis, dem „Ravensburger Kupferle“ ausgezeichnet wurde.