Michael Jackson The Symphony Experience & The Motown Soul Symphony with ISAIAH Symphony Orchestra - Soul meets Classic - eine sinfonische Zeitreise durch die Legendäre 60/70er Soul Ära! Tickets - Wolfsburg, CongressPark

Event-Datum
Freitag, den 26. November 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Heinrich-Heine-Straße,
38440 Wolfsburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: LUV'N MUSIQ Entertainment GmbH (Kontakt)

Für diese Veranstaltung gibt es keine Altersbeschränkung.
Karten für Rollstuhlfahrer und Begleitpersonen gibt es nur über den Veranstalter unter 030 47997100, kontakt@papagena.de.
Ticketpreise
von 45,50 EUR bis 74,50 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: The Soul Symphony
Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen und so haben wir uns entschlossen,
unsere erfolgreiche „Michael Jackson – The Symphony Experience“ Show mit der Premiere von
„The Motown Soul Symphony“ zu kombinieren. Das bedeutet für Euch zwei Konzerte an einem
Abend, sprich 2 Shows für 1 Ticket!
Freut Euch auf eine musikalischen Reise durch vier Jahrzehnte Michael Jackson Hits, angefangen
bei den Jackson Five bis hin ins neue Jahrtausend, sowie eine Reise in die goldene Soul-Ära der
60er/70er Jahre, eine sinfonische Reise in die Welt des Motown. Und hier schließt sich der Kreis,
denn „The Jackson Five“ wurden von Motown entdeckt und populär gemacht - Michael Jackson war
ein Kind des Motown!
„Michael Jackson- The Symphony Experience” ist eine Hommage an den einzigartigen Michael
Jackson.
Großartige Soulsänger/innen begleitet vom „Isaiah Symphony Orchestra“ lassen den King of Pop
wieder auferstehen – Streicher, Bläser und Flötisten inszenieren seine unvergessenen Songs im
klassischen Gewand, in das sich über den Gesang Pop, Funk und Soul mischen.
Es ist aber nicht nur ein Arrangement seiner Werke für ein Orchester, sondern vielmehr eine Symbiose aus zwei Welten - aus Klassik und Pop.
Auch bei „The Motown Soul Symphony“ treffen zwei Musikwelten aufeinander – Soul und
Klassik.
Soul mit Orchester ist nicht neu, in den 60ern und 70ern gingen die Soulsänger oftmals mit
großen Orchestern auf Tour, außerdem war der sogenannte Philly-Soul in den 70ern generell sehr
orchestral. Mit einem großen Sinfonieorchester bekommt der Soul noch mehr Raum und die Melodien werden noch eleganter. Eine besondere Art die Soul Ära zu würdigen.
Das Besondere am Soul ist nicht nur die ausdrucksstarke Musik, sondern auch die emotionale Vortragsweise und der teilweise herzergreifende Gesang, daher werden nationale und internationale
leidenschaftliche Sänger/innen, die im Soul, bzw. Gospel zu Hause sind, die Klassiker von Ray
Charles, James Brown, Aretha Franklin bis hin zu Stevie Wonder präsentieren.
Unsere Hauptacts sind INGRID ARTHUR, ehemals Mitglied der Gruppe „The Weather Girls“, die
Frau mit der Power-Stimme, die auch „The Queen of Gospel“ genannt wird und MIC DONET, dem
seine unverwechselbare Soulstimme schon in die Wiege gelegt wurde. Er ist einer der wenigen,
dem es gelungen ist, als Deutscher, ein sehr erfolgreiches, englisches Soul-Album auf den Markt
zu bringen.
Euch erwartet ein musikalischer Abend der Extra-Klasse, ein Hochgenuss für die Ohren, die
Augen und die Seele. „Klassikbegeisterte, Fans des King of Pop und Soulfans werden gleichermaßen auf ihre Kosten kommen“, verspricht der Initiator.