FÜR IHRE SICHERHEIT
Alle Veranstaltungen in unserem Angebot wurden vom zuständigen Gesundheitsamt mit den vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus freigegeben. Somit werden beispielsweise Lüftungskonzepte und Abstandsregelungen umgesetzt, um für Sie die größtmögliche Sicherheit gewährleisten zu können.

The Sound of Bronkow Music Festival Tickets - Dresden, Societaetstheater

Event-Datum
Freitag, den 03. September 2021
bis Sonntag, den 05. September 2021
Event-Ort
An der Dreikönigskirche 1a,
01097 Dresden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Societaetstheater gGmbH (Kontakt)

Keine Ermäßigungen möglich.
Ticketpreise
ab 44,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: The Sound of Bronkow
Bronkow, Kreis Calau, ist ein malerisches Dorf im Herzen der Niederlausitz, wo die Bauern dem sandigen Boden Roggen und Kartoffeln abringen. Geht man nicht gerade in den umliegenden Kieferwäldern spazieren, kann man daheim Folk, Indie, Singer/Songwriter und ein bisschen Rock and Roll in der Stereoanlage anhören. Ein friedlicher Ort, wo man im Gasthof noch nicht schief angeguckt wird, wenn man mal ein, zwei Bier zum Mittagessen trinkt.

THE SOUND OF BRONKOW ist zurück! Nach einem Jahr selbstverordneter Verschnaufpause, beschlossen lange bevor Corona erfunden wurde. 2021 geht unser dreitägiges Musikfestival ins elfte Jahr, diesmal aber ausgeruhter, schöner und mit leicht verändertem Konzept. Was uns Corona am Ende alles erlaubt zu machen, werden wir sehen. Wir haben jedenfalls große, große Lust!

Early Bird-Tickets erhaltet ihr für 40 Euro direkt bei uns an der Theaterkasse oder als Print@Home-Ticket plus VVK-Gebühren über unseren Kartenlink bei reservix.de
Bild: Societaetstheater Dresden

Im barocken Gebäude hat ein modernes Theater Einzug gehalten, das Aufführungen des Sprech-, Tanz-, Musik- und Figurentheaters Raum gibt. Freischaffende Künstler aus der Region und Gäste aus dem In- und Ausland stehen inzwischen auf der historischen Bühne. Heute wendet sich das Societaetstheater vor allem Themen und Stoffen der Gegenwart zu. Dazu schaffen Festivals, Werkstattveranstaltungen und Diskussionsforen Experimentier- und Begegnungsräume für künstlerischen wie intellektuellen Austausch. Zwei Bühnen und der Spielraum im Foyer stehen den Künstlern für ihre Projekte zur Verfügung. Im Sommer lockt ein zusätzlicher Spielraum in den barocken Garten. (Quelle: societaetstheater.de // Foto: Max Messer)