The Sound of Motown Tickets - Lahr, Parktheater (ehem. Stadthalle)

Event-Datum
Freitag, den 08. Februar 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Kaiserstraße 105,
77933 Lahr
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Lahr (Kontakt)

Vorverkauf ermäßigt: Schüler, Studenten, FSJ- / FÖJ- /FSJ Kultur- und BFD- Leistende, Auszubildende und Schwerbehinderte.
Das jew. Berechtigungsdokument ist bei der Abendkasse bzw. beim Saaleinlass vorzuzeigen.

Karten für Rollstuhlfahrer und behinderte Personen mit B im Ausweis sind nur im KulTourBüro Lahr buchbar. Die Begleitperson erhält freien Eintritt.
Der Behindertenausweis ist am Einlass vorzuzeigen.

Infos beim KulTourBüro Lahr: Tel.: +49 (0) 7821-950210
Ticketpreise
von 23,00 EUR bis 32,90 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: The Sound of Classic Motown
Eine Hommage an die goldene Ära des weltbekannten Soul-Labels - Große Konzert-Show

Nummer-eins-Hits am laufenden Band, glamouröse Acts und eine musikalische Revolution - dafür stand das weltbekannte Musik-Label Motown (abgeleitet von Motortown für die Autostadt Detroit). Noch heute versprüht der Name einen ganz besonderen musikalischen Zauber. Mit frischen Melodien und charakteristisch rollenden Beats machte Berry Gordy Jr. mit seinem Label schwarze R&B-Musik für Weiße populär, traf damit genau den Nerv der Zeit und schuf den ,,Sound of Young America". Aus dem Hause Motown gingen Weltstars hervor, die bis heute aus der Musikgeschichte nicht wegzudenken sind: die Jackson 5, Diana Ross und die Supremes, Stevie Wonder, The Temptations, Marvin Gaye, The Four Tops uvm. Motown ist eine Legende! Das Detroiter Label hatte von 1961 bis 1971 sage und schreibe 110 Top-Ten-Hits, die bei den Radiostationen auf und ab liefen. In «The Sound of Motown» kehrt der bekannte Schauspieler Ron Williams zurück zu seinen Wurzeln und entführt als Radio-DJ das Publikum in die Blütezeit des Detroit-Sounds mit Hits wie
,,Stop! In the Name of Love", ,,Dancing in the Streets", ,,Papa Was A Rollin' Stone" und ,,Let's Stay Together". Zudem plaudert der ehemalige Sprecher des Radiosenders AFN aus dem Nähkästchen. Denn, neben dem unglaublichen musikalischen Erfolg ist die Geschichte von Motown auch eine Geschichte voller Liebe, Intrigen, Streitigkeiten und Konkurrenzkämpfen, beginnend bei der Frage: Wer ist die bessere Band? The Temptations oder The Four Tops?
Zahlreiche Showelemente machen die Welt des bekannten Labels mit all ihren Beteiligten hautnah erlebbar. Musikalisch garantieren
zehn Lead-Vocals den originalen Motown-Sound - angefangen von den glänzenden Klängen der Supremes bis hin zu den einnehmenden Harmonien der Temptations und der Four Tops. Das Fundament dafür bildet eine hochkarätige zehnköpfige Band in der Besetzung der legendären Funk Brothers - unerlässlich für den
originalen Motown-Klang. Auf der Bühne wird das
Publikum also zwanzig Musiker/innen erleben, die einen überwältigenden Sound präsentieren!

Vendredi 8.2.19, 20h, Parktheater (anciennement Stadthalle)
The Sound of Motown
Grand concert-spectacle
Des hits n°1 à n'en plus finir, du glamour, et une révolution musicale : voilà ce que symbolise le célèbre label de musique Motown (allusion à Motortown, la ville de l'automobile, Detroit.) Aujourd'hui encore, ce nom incarne un son tout particulier. Avec ses mélodies fraîches et ses beats caractéristiques, Berry Gordy Jr. et son label ont su rendre populaire la musique noire R&B- auprès d'un public blanc.
Les chanteurs et chanteuses seront accompagnés par un groupe de dix musiciens reprenant la formation originale des légendaires Funk Brothers - qui ont marqué de leur empreinte le son de la Motown. Sur scène, le public verra donc vingt musicien.ne.s qui leur livreront un son inoubliable !