The Steppin Stones - Rock´n Roll aus South Carolina Tickets - Fürth, Kofferfabrik

Event-Datum
Dienstag, den 07. November 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Lange Straße 81,
90762 Fürth
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturverein Kofferfabrik e.V. (Kontakt)

Ticketpreise
ab 11,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: The Steppin Stones
Hannah Wicklund und The Steppin Stones sind eine amerikanische Rock-and-Roll-Band aus Hilton Head Island, South Carolina. Wicklund gründete die Steppin-Stones im jungen Alter von neun Jahren. Während die meisten von uns versuchen, ihre dritt Klass Leselisten zu schaffen, gründete dieses furchtlose junge Mädchen eine lang existierende Rock-and-Roll-Band. Sie spielten über 1100 Shows und teilten sich Bühnen mit renommierten musikalischen Taten wie Kansas, Jefferson Starship, Outlaws, Lyle Lovett, Jason Isbell und Rusted Root lange bevor sie in dem Alter waren, wählen gehen zu dürfen. The Steppin-Stones haben sich im Laufe der Zeit entwickelt, jedoch bleibt Wicklund das Herz und die Seele der Band. Ein Jahrzehnt später zog Wicklund nach Nashville, Tennessee, auf der Suche nach der Inspiration und Leistung, wie sie viele große Künstler dort gefunden haben.
Gitarristin, Pianistin, Sängerin und Songwriterin Wicklund wird auf der Bühne von Bass und Schlagzeug begleitet. Die alte Seele einer neuen Generation erfassend, können Hannah Wicklund und die Steppin Steine am besten mit Nostalgie Rock beschrieben werden. Hannahs Gesangsstimme und Gitarrenspiel haben ihre Vergleiche mit der Blues / Soul-Musikerin Susan Tedeschi verdient, die mit der Stärke des Performance-Stils der Band spricht.
Ihre Live-Show schafft eine Stimmung aus den späten 60er Jahren und Anfang der 70er Jahre.
Die musikalischen Einflüsse der Band umfassen Jimi Hendrix, Fleetwood Mac, Tom Petty & Heartbreakers und Jeff Beck.
Bild: Kofferfabrik Fürth

Freies Kulturzentrum in Fürth auf dem alten Fabrikgelände einer ehemaligen Kofferfabrik. Kleinkunstbühne mit außergewöhnlichen Projekten, sowie jede Menge Konzerte, wie Blues, Klezmer, Weltmusik, Jazz, Ska, Latin und alles wofür woanders kein Platz mehr ist. Galerie mit ständig wechselnden Ausstellungen. Offene Bühne für Rockmusik und Poetryslam. Auch im Theater finden Projekte statt die woanders keinen Platz finden würden. Sonntags wechselnder Länderbrunch mit Frühstücksbuffet ab 10 Uhr. Und im CouchClub kann man oder auch frau lecker essen und/oder auch nur was trinken. Kult seit über 15 Jahren und Treffpunkt der (Sub)kulturszene aus Fürth und Nürnberg.

Kofferfabrik, Fürth