Theater L.U.S.T. - Die ImproShow Tickets - Freiburg im Breisgau, E-Werk Kammertheater

Event-Datum
Mittwoch, den 19. Dezember 2018
Beginn: 20:30 Uhr
Event-Ort
Eschholzstr. 77,
79106 Freiburg im Breisgau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theater L.U.S.T (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Schwerbehinderte und Rollstuhlfahrer
Ticketpreise
ab 16,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Die ImproShow - Theater L.U.S.T.
L.U.S.T. Theater

Professionelles Improvisationstheater

Seit 1997 spielt Theater L.U.S.T. regelmäßig auf Freiburger Bühnen Improtheater.
Derzeit sind unsere festen Spielstätten das Kammertheater im E-Werk sowie das Kulturschiff Freiburg für unsere ImproShows und das Cala-Theater für den ImproKrimi.
Das E-Werk befindet sich auf der Eschholzstraße, das Kulturschiff Freiburg in der Schwarzwaldstraße, das Cala-Theater finden Sie in der Haslacher Straße, nahe der Breisgau-Milch.

Lachen. Unterhaltung. Show. Theater.

Stellen Sie sich vor, Sie stehen auf der Bühne und das Licht geht an und Sie kennen Ihren Text nicht, ja Sie wissen überhaupt nicht, wer Sie sind und in welchem Stück Sie gerade mitspielen!
Ein böser Traum?
Nicht für die SchaupielerInnen des Improvisations-Theaters L.U.S.T.!
Wir zaubern auf Zuruf Szenen, Geschichten und ganze Kriminalstücke
aus dem Nichts!
Sie werden überrascht von spontaner Comedy, Wortwitz und Situationskomik, gewürzt mit improvisierten musikalischen Einlagen.
Alle Szenen entstehen aus dem Augenblick.
Und da keiner, weder Sie noch die SchauspielerInnen wissen was als nächstes passiert, bleibt Improtheater immer spannend bis zuletzt!
Mit großem Erfolg, denn ein vergleichbares Format findet sich in der Region kaum.
Aber nicht nur auf unseren "Heimbühnen" begeistern wir unser Publikum, sondern überall da, wo wir engagiert werden:
auf Kleinkunstbühnen genauso wie bei Kongressen, Firmenevents und Jubiläen.

Sichert euch jetzt Tickets für das Ensemble des Theater L.U.S.T. und entdeckt Theater völlig neu!
Bild: E-Werk Freiburg

Wir veranstalten ein Kulturprogramm in den Bereichen Tanz, Theater, Musik und Bildende Kunst mit Schwerpunkten in kultureller Bildung und interkultureller Kulturarbeit in den verschiedenen Räumen des E-WERKs. Im E- WERK haben ihre Heimat: 30 Bildende Künstler mit ihren Ateliers, die Tanzschule bewegungs-art, die Freiburger Schauspielschule und das Musiktheater "Die Schönen der Nacht".
 
Das Gebäude wurde als Elektrizitätswerk erbaut und entspricht in seiner Architektur der um 1900 für die Industrie typischen Bauweise mit großen Rundbogen über kräftigen Pfeilern und Fensterfronten in Reihung. 1989 wurde das Gebäude zum Kulturhaus umgewidmet und die ersten Künstler besiedelten das Gebäude. Heute hat der Verein 90 Mitglieder und ist Träger des gesamten Kulturzentrums im E-WERK. (Text: ewerk-freiburg.de // Foto: bluespot.de)