Theater Lakritz zeigt: "Frau Holle" - Erzähltheater aus der Backstube ab 3 Jahre Tickets - Potsdam, T-Werk

Event-Datum
Mittwoch, den 28. November 2018
Beginn: 10:00 Uhr
Event-Ort
Schiffbauergasse 4e,
14467 Potsdam
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: T-Werk e.V. Internationales Theater- u. Theaterpädagogikzentrum (Kontakt)

Familienticket gilt für max. 5 Personen mit max. 2 Erwachsene
Ticketpreise
von 5,00 EUR bis 21,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Frau Holle - Theater Lakritz
Es schneit, es schneit! Endlich! Frau Holle schüttelt die Betten aus! Was für ein Glück, sagen die einen! Was für ein Pech, sagen die anderen! Erzählt wird das bekannte Märchen von den zwei Stiefschwestern, die in einen Brunnen hinabsteigen und dort merkwürdige Dinge erleben. Scheinbar geschieht Goldmarie und Pechmarie die gleiche Geschichte. Oder etwa doch nicht? Die poetische Inszenierung, gespielt in einer Backstube mit Teigfiguren und viel Spaß am Fabulieren, fasziniert Groß und Klein gleichermaßen.


Das Theater Lakritz ist eine Künstlergemeinschaft aus Berlin, die im Jahr 2002 von den Puppenspielerinnen Kristina Feix und Nicole Weißbrodt gegründet wurde. Beide sind Absolventinnen der Berliner Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ und waren an zahlreichen Bühnen als Spielerinnen sowie für Regie und Ausstattung engagiert. Ausgangspunkt der lebendigen und unterhaltsamen Inszenierungen ist die Verbindung von Puppen-, Objekt- und Materialtheater.
Bild: Waschhaus Potsdam

Das Waschhaus in Potsdam ist das größte Kulturzentrum Brandenburgs und dient seit 1993 als gemeinnütziger Raum für Kunst und Kultur. Die ehemalige Garnisonswäscherei bietet als „Haus für alle“ ein vielfältiges Angebot für jeden Geschmack. Jährlich zieht es mehr als 100.000 Besucher ins Waschhaus, um international renommierte Künstler und junge Nachwuchstalente live zu erleben.

Das Veranstaltungsrepertoire reicht von Konzerten und Tanzaufführungen über Kabarett- und Comedy-Shows bis hin zu Lesungen und Kunstausstellungen. In den warmen Monaten finden dort zudem das Sommer Open Air Kino sowie mehrere interaktive Programme statt. Neben dem ehemaligen Wäschereigebäude bespielt das Waschhaus auch die Räumlichkeiten der Waschhaus Arena, des Kunstraums Potsdam und die Oxymoron Dance Company, welche sich in unmittelbarer Nähe befinden.

Da das Waschhaus bereits 1880/82 erbaut wurde, ist die Fassade ganz im Stile der preußischen Baukunst mit gelb-roten Backsteinen verkleidet. Seit seiner Sanierung im Jahr 2007 erstrahlt das Waschhaus in neuem Glanz und erweist sich weiterhin als wahrer Besuchermagnet. Jetzt Tickets sichern und eindrucksvolle Veranstaltungen im Waschhaus in Potsdam erleben! (Quelle Text: im | AD ticket GmbH)