FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Tief gesunken - Eine Kriminachtwanderung zwischen Lyrik und Lüge

Derzeit sind keine Tickets für Tief gesunken - Eine Kriminachtwanderung zwischen Lyrik und Lüge im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Tickets für den Stadtrundgang "Tief gesunken" in Hamburg.

Auf Sie wartet eine außergewöhnliche literarische Kriminachtwanderung durch den Hafen der schönsten Stadt der Welt. Entdecken Sie Hamburg auf eine besondere Art und Weise und tauchen Sie ein in ein Verbrechen, bei dem Sie bei der Auflösung Ihren Spürsinn für Verbrechen unter Beweis stellen können.

Eine Witwe begrüßt ihre ausgewählten Gäste, zu denen Sie gehören, auf einem Trauermarsch. Sie möchte Ihnen von ihrem verstorbenem Gatten berichten, einem schönen und kühnen Hamburger Kapitän, der in der Elbe ertrunken ist. Dabei spricht die Dame manchmal in Rätseln und des öfteren gar in Versen. Die trauernde Kapitänsgattin ist eine große Literaturliebhaberin und kennt viele Geschichten, die sich in der Welt des Hafens verbergen.

Sie werden den Erzählungen der Witwe gespannt lauschen und dabei den atemberaubenden Blick über einen der größten Häfen Europas genießen. Doch jemand stört die Trauer! Ein hartgesottener und nicht sehr sensibler Kommissar behauptet, dass es sich bei dem Tod des Kapitäns keinesfalls um einen Unfall handelt. Der Kapitän soll ermordet worden sein! Bei der Aufklärung des Falles bittet der Polizist um Ihre Mithilfe. Er weist nicht nur harte Fakten auf, sondern liest auch aus den Händen der Verdächtigen.

Die literarische Abenteuer-Tour mit dem Namen "Tief gesunken" führt Sie entlang der Elbe durch den Hafen, vorbei an imposanten Schiffen und Sehenswürdigkeiten. Sie passieren die Landungsbrücken, gehen durch den Alten Elbtunnel und kommen auf der anderen Seite am Anleger Steinwerder wieder raus. Dort genießen Sie den Panoramablick während einer kurzen Pause, bevor es wieder unter der Elbe zurück auf die Stadtseite geht. Sie laufen auf der Elbpromenade zum Anleger Sandtorhöft, durch die sehenswerte Speicherstadt bis zur Flussschifferkirche.

Sie als Zuschauer entdecken nicht nur die schönsten Seiten Hamburgs, sondern werden in dramatische Handlungen involviert, verhören die Verdächtigen und müssen die Wahrheit zwischen Literatur und Hafenromantik entschlüsseln.

ROUTE:
Landungsbrücken – Elbtunnel – Anleger Steinwerder  – Elbtunnel – Promenade – Anleger Sandtorhöft – Speicherstadt – Flussschifferkirche

PREIS:
55 Euro pro Person, inkl. Snack und Getränk