Till Brönner & Dieter Ilg - Nightfall Tour 2018 Tickets - Oldenburg, Kulturetage Halle

Event-Datum
Dienstag, den 13. November 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Bahnhofstr. 11,
26122 Oldenburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturetage (Kontakt)

Wenn eine Ermäßigung ausgewiesen ist, so gilt dieser ermäßigte Preis für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Wehr- und Ersatzdienstleistende und Menschen mit Behinderung (ab 50% GdB) mit entsprechender Bescheinigung. Bei einem "B" im Behindertenausweis kann die Begleitperson mit einem kostenlosen Ticket die Veranstaltung besuchen. Überprüfung am Einlass.
Ticketpreise
von 52,50 EUR bis 58,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Till Brönner

Till Brönner

Schon als Kind fällt sein Talent in verschiedenen Schulorchestern auf und es ist früh klar, dass Musik einen wichtigen Platz in seinem Leben einnehmen wird. Brönners Herz schlägt für Jazz, zu seinen Idolen gehören Chet Baker und Freddy Hubbard. Das Ausnahmetalent beginnt nach dem Abitur eine klassische Trompetenausbildung an der Musikhochschule Köln. Doch schon nach 3 Semestern zieht er nach Berlin. Dort wird er 1991 als Trompetensolist im Erfolgsorchester RIAS aufgenommen. Für sein erstes Album Generations of Jazz wird der damals erst 22-Jährige mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik und dem Preis der Deutschen Plattenindustrie ausgezeichnet.


Das Multitalent

Der Wahlberliner mit Zweitwohnsitz in Los Angeles beschränkt sich nicht nur auf Musik. Mit der Eleganz eines Weltmusikers präsentiert er Herrenanzüge für Eduard Dressler. Und auch hinter der Kamera ist Till Brönner aktiv: Er fotografiert Promis wie Seal, David Guetta und Usher und veröffentlicht dazu 2014 den Bildband Faces of Talent. Außerdem lehrt er unter anderem in Berlin und Dresden an der Universität und teilt dort sein Wissen und seine Leidenschaft mit einer neuen Generation an jungen Künstlern, die er tatkräftig unterstützt.
Im Fernsehen war Brönner nicht nur 2010 als Moderator für den Jazz-Echo, sondern auch in der Casting-Show X Faktor neben Sarah Connor zu sehen. Außerdem arbeitet er mit Künstlern wie Snoop Dog, Mark Murphy und Joy Denalane zusammen und covert unter anderem Frank Sinatra.


Brönners Erfolge

Etliche Auszeichnungen und eine Einladung des ehemaligen Präsidenten Obama persönlich ins Weiße Haus sprechen für sich. Dort spielt er 2016 auf dem International Jazz Day neben Weltberühmtheiten wie Aretha Franklin und Sting. Mit insgesamt 5 Echos wird Brönner für Werke wie Oceana, The Christmas Album oder Rio für seine Hingabe zur Musik und seine harte Arbeit belohnt. Für sein Solo im Song Seven Steps to Heaven in Zusammenarbeit mit der Vokalgruppe Take 6 und den Soundtrack für den Kinofilm Blue Note wird der sympathische Rheinländer für den Grammy nominiert.


Till Brönner Tour 2018

Auch in diesem Jahr ist Till Brönner in verschiedenen Formationen unterwegs. Zusammen mit dem Giovanni Weiss Quartett wird der Trompeten-Weltstar anlässlich des gemeinsamen 40-jährigen Jubiläums auftreten. Und auch für Termine im Rahmen seiner Nightfall Tournee 2018 können Sie sich Tickets sichern! Zusammen mit Kollege Dieter Ilg, mit dem er das kürzlich erschienene gleichnamige Album produziert hat, geht der 57-Jährige wieder auf die Bühne. Er selbst sagt über Nightfall: „Es ist ein Debütalbum und im selben Moment die Frucht einer langen, intensiven Zusammenarbeit zweier großer Erzähler. Es ist zugleich Fazit, Bestandsaufnahme und ein Versprechen an die Zukunft. Man kann noch so viel im Leben erreicht haben – es lohnt sich dennoch, immer wieder ganz von vorn anzufangen. Voilà!“
Bild: Kulturetage Oldenburg

Das ein kleines k für Kulturetage steht, muss in Oldenburg niemandem erklärt werden. Denn so sehr wie die Anwohner Hollandräder, das Flachland und ihre Einfamilienhäuser lieben, so sehr lieben sie auch ihre Kulturetage.
Seit 1986 begeistert die Einrichtung mit Konzerten, Lesungen, Kabarett und Film. Längst hat sich das Veranstaltungszentrum zu einer Marke in der Region etabliert.
Die k-Produktionen arbeiten an eigenen Film- und Theatervorführungen die im hauseigenen Studio-k produziert und im ebenfalls hauseigenen, Cine-k oder Theater-k präsentiert werden. Im Sommer steigt jedes Jahr die Vorfreude auf den Kultursommer (k-Sommer) und die Oldenburger Kabarett-Tage, die das Team der Kulturetage maßgebend mitgestaltet.
So bunt wie das Programm sind auch die Gäste.
Die unterschiedlichsten Menschen lassen sich hier unterhalten, inspirieren oder mischen selbst bei einem der zahlreichen Workshops, Kursen oder kulturpädagogischen Projekten mit.
Trotz des wechselnden Angebots bleibt eines sicher:

Wer einmal hier zu Gast war, wird Kultur von nun an immer klein schreiben.