FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Tino Bomelino Tickets - Bochum, Dampfgebläsehaus an der Jahrhunderthalle Bochum

Event-Datum
Freitag, den 11. Februar 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
An der Jahrhunderthalle 1,
44793 Bochum
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Bochumer Veranstaltungs-GmbH (Kontakt)

Rollstuhlfahrer (mit "B" im Ausweis) zahlen den vollen Preis, Begleitperson erhält freien Eintritt. Zusammen ein Ticket. Berechtigungsnachweis bitte bereit halten.

Keine weiteren Ermäßigungen.
Ticketpreise
ab 19,70 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Tino Bomelino
Tino Bomelino ist der neue Tino Bomelino der deutschen Comedy.
Ein Virtuose an der Loopstation, dem Kinderkeyboard, dem Zeichenstift und der affektiven Störung. Der erste weiße Mann, den alle lieben. Pointen, die Sie so noch nie gehört haben, meisterhaft komponiert zu einem formvollendeten Obstsalat der Unterhaltsamkeit. Lieder, bei denen Sie sich wundern werden, sie nicht vermisst zu haben. Bilder, die sie mit Ihrer Netzhaut auf dem Kopf wahrnehmen werden, die Ihr Gehirn aber für Sie umdrehen wird*.

Glauben Sie mir (Tino Bomelino), wenn ich in diesem Pressetext behaupte, dass Tino Bomelino ein Programm erschaffen hat, das wirklich mindestens ok, wenn nicht sogar überragend ist.

Enthält NICHT: Witze über Angela Merkel

*So funktionieren Augen.

Mehr Infos auf bomelino.de

Die Veranstaltung wurde vom 16.01.2021 auf den 11.02.2022 verlegt.
Bild: Jahrhunderthalle Bochum

Informationen zur Jahrhunderthalle in Bochum:
 
Das Zentrum des Ruhrgebiets, tief im Westen. Nutzen Sie die Jahrhunderthalle Bochum, die Teil der Route der Industriekultur ist, als Start und Ziel für eine Erkundung des Umlandes. Nur einen Steinwurf entfernt finden sich kulturelle Höhepunkte wie das Schauspielhaus Bochum, das Deutsche Bergbaumuseum oder auch die renommierten Bochumer Symphoniker. Vielfalt und Vergnügen, dicht beieinander. Das ist Bochum. Kein Zufall also, dass sich rund um die Jahrhunderthalle ein derartiges Kulturspektrum bietet. Wo früher die Fördertürme in den Himmel ragten, strahlt heute die Jahrhunderthalle als „Leuchtturm“. Und das zieht nun mal an.
 
Jede Reise verändert, erweitert den Horizont. Und macht das bislang bloß Geahnte wirklich. Sammeln Sie Eindrücke, wo es sie im Überfluß gibt. Die Jahrhunderthalle Bochum zieht jedes Jahr weit über 200.000 Besucher in ihren Bann. Warum das so ist? Weil der Raum Geschichte schreibt. Und die Mauern eine Kraft spüren lassen, die sich auf das Dazwischen überträgt. Bei Konzerten. Messen. Events. Galas. Seien Sie gewiss: Ihre Reise beginnt, noch bevor Sie den ersten Schritt in die Halle getan haben. Nämlich hier und jetzt.
 
So erreichen sie die Jahrhunderthalle in Bochum, Anfahrt & Parken:
 
Mit dem Auto: Von der A 40 kommend nehmen Sie bitte die Autobahnausfahrt „Bochum Stahlhausen“ und folgen der Beschilderung „Jahrhunderthalle Bochum“. Automatisch erreichen Sie die Kreuzung Wattenscheider Straße/Gahlensche Straße und folgen dem Parkplatzsymbol Jahrhunderthalle. Nach ca. drei Minuten Fußweg erreichen Sie die Halle. Bitte programmieren Sie Ihr Navigationssystem auf 'Gahlensche Straße 15, 44793 Bochum' oder auf 'An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum'.
 
Mit der Bahn: Ab Bochum Hauptbahnhof fahren Sie mit der Straßenbahnlinie 302 Richtung Gelsenkirchen-Buer oder der Linie 310 Richtung Bochum-Höntrop. Ausstieg an der Haltestelle „Bochumer Verein/Jahrhunderthalle“. Nun gehen Sie die Freitreppe hinauf und folgen dem befestigten Weg. Nach zwei Gehminuten können Sie die Jahrhunderthalle Bochum sehen.
 
Besucherparkplätze: Von der A40 kommend, folgen Sie dem Parkplatzsymbol Jahrhunderthalle Bochum. Nach ca. drei Minuten Fußweg erreichen Sie die Halle.
(Foto: Bochum.de // Text: jahrhunderthalle-bochum.de)