Bild: Tokarevfest der GenerationenBild: Tokarevfest der Generationen
Tickets jetzt im Vorverkauf bestellen und das Tokarevfest der Generationen 2019 live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Zum Frühlingsanfang erwarten euch an 3 Tagen ganz außergewöhnliche Künstler*innen. Etablierte Profis, nationale und internationale Stars, aufstrebende professionelle Newcomer und leidenschaftlich ambitionierte Talente -Stipendiat*innen & Studierende angesehener Musik-Hochschulen- auf ihrem Weg in die Profi-Karrieren des Klassik- und Populär-Musik Spielbetriebs. Was alle verbindet? Der Enthusiasmus und Freude an hochkarätiger Musik ´high performed for you´ und natürlich ihre übernatürlichen Begabungen und Talente!

Nicht weniger als 3 Echo-Preisträger, etliche Inhaber*innen der renommiertesten internationalen und nationalen Musik-Preise und -Ehrungen (u.a. Preis der deutschen Schallplattenkritik), Gewinner*innen duzender Nachwuchs-Wettbewerbe und -Anhörungen in Europa, Nordamerika (u.a. Manhatten International Music Competition, New York) und Weißrussland (u.a. Tchaikowsky Konservatorium Awards, Moskau), Empfänger von Auszeichnungen (u.a. Kulturstern des Jahres) sind hier vertreten. Ebenso könnt ihr euch auch an dem Klang der original Nicolo Paganini -wer kennt ihn nicht- Stradivari aus dem Jahr 1724 in den begnadeten Händen von Anne Luisa Kramb in der cultura erfreuen. Wir können es kaum abwarten!

Das ist in dieser Fülle nicht alltäglich. Wir haben uns viel Mühe gegeben -alle unsere Kontakte und Engagements gebündelt, Kultur fördernde Partner gefunden, erhalten Unterstützung von kommunale Seite durch die Patenschaft des Rietberger Bürgermeisters Andreas Sunder und Landes-Unterstützung durch die Schirmherrschaft des Landtagspräsidenten von NRW André Kuper- für dieses Konzept und vielseitige neue Festival-Format für Talente, Newcomer und Profis.

Wir möchten dieses Programm in Rietberg und für die Region vorstellen und etwas Neues dort mit einem guten Schuss kulturellen Anspruchs und für alle Fans erstklassig vorgetragener Musik unterschiedlicher Stilrichtungen probieren. Musik kennt im Grunde keine Abgrenzungen. Kommt vorbei bei der ersten Ausgabe dieses Festivals und lasst euch mitnehmen!

Das Feuer ist bei den beteiligten Künstler*innen auf jeden Fall schon einmal entfacht. Die Begeisterung und die Neugier der Künstler*innen, sich kennen zu lernen, den Gehör-Horizont auch für andere Musik-Gattungen zu erweitern ist riesig, teil zu nehmen bei diesem Crossover-Festival, voneinander zu lernen, sich weiter entwickeln zu wollen und euch als Publikum zu begeistern für diese spannende gemeinsame Reise durch einige Schubladen und die Freiheiten der Musik. Zukunft fußt auf Vergangenheit. Daher der Slogan ´SONATENTAKT´- den gibt es ja gar nicht und soll diese Musik-Stile-Mischung spielerisch umschreiben. 

Für die Pragmatiker unter euch könnte man es auch so beschreiben: Wir gestalten ein Musik-Generationen-Konzept, womit die der Klassik nachfolgenden Musik-Gattungen, die erfahrenen Profis und ebenfalls nachfolgenden Talente-Newcomer an den jeweiligen Instrumenten und Mikros, und die Programmatik für eine Zuhörerschaft für jung bis alt, gleichermaßen angesprochen werden soll. Das Motto lautet ´Kreuzüber handgemachte Musik´, was nicht absolut zwingend wörtlich zu nehmen ist. Es soll verdeutlichen, das es sich um ein Musik-Festival handelt, bei welchem Musikstile aufeinander treffen können&sollen und verwoben werden. Wir denken, ihr erfreut euch auch nicht nur an einem Musikstil, die Mischung macht es. Das Künstler*innen-/Bandkonzept ist dreistufig: Talente, Newcomer und Profis, diese teils als Mentoren. Die Profi-Mentoren fördern die Talente durch Hilfestellung&Coaching und gestalten Meisterklassen/ Workshops/ Kurse im Rahmenprogramm für die - nicht nur - musikalische Weiterbildung der Beteiligten und natürlich aller interessierten Besucher und Teilnehmer.

Konkurrenzlose "Denke" fördern ist ein weiteres Credo des Festivals, welches wir für sehr wichtig erachten für ein gelingendes ´Miteinander´. Musik verbindet auf unkomplizierte Art&Weise und inspiriert.