Tom Daun (Harfe) - (Harfe) Tickets - Leverkusen, Schloss Morsbroich - Spiegelsaal

Event-Datum
Sonntag, den 28. Oktober 2018
Beginn: 11:00 Uhr
Event-Ort
Gustav-Heinemann-Straße 80,
51377 Leverkusen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: KulturStadtLev (Kontakt)

50 % vom Nettopreis für Schüler, Studenten bis 27 Jahre, Bezieher von SGB II und XII, Auszubildende und Bundeszivildienstleistende, Budnesfreiwilligenleistende.
(bei einigen Veranstaltungen gibt es eigene Ermäßigungsdetails)
Schwerbehinderte zahlen den vollen Eintrittspreis, Inhaber von Ausweisen mit "G" und "B" bekommen für den Begleiter eine Freikarte
Ticketpreise
ab 21,10 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Tom Daun
„Die Harfe im Serail“ – Klänge aus Tausendundeiner Nacht

In der Welt des Orients zählte die Harfe lange zu den wichtigsten Instrumenten. Zum sanften Klang der Çeng ließ sich der Sultan verwöhnen. Nur Frauen war es erlaubt, ihre Saiten zu streicheln. Erst im Laufe der Jahrhunderte wurde die Çeng von der arabischen Oud-Laute verdrängt. Tom Daun entführt mit seinem neuen Programm ins Serail und in die märchenhafte Klangwelt des Orients: Kompositionen vom osmanischen Hof, arabische und persische Volksmelodien, Musik der sephardischen Juden und Klänge aus „Al Andalus“, dem mittelalterlichen Spanien. Ergänzt wird das Programm durch abendländische Charakterstücke zwischen Barock und Impressionismus – inspiriert von orientalischen Phantasien und Sehnsüchten. Tom Daun, „Master of Music“ der Universität Edinburgh, gilt als einer der führenden Vertreter traditioneller und historischer Harfenmusik in Deutschland. „Tom Daun ist ein moderner Minnesänger, der auch ohne Gesang […] betört.“ (Süddeutsche Zeitung)

(Foto: Kati Fern)
Bild: Erholungshaus Leverkusen

Das Erholungshaus, Kulturhaus der Bayer AG, gilt als eine der ältesten Spielstätten in Leverkusen. Hier trifft Kunst auf Kultur, Geschmack auf Sinne und die Gäste auf ein reinstes Kaleidoskop an verschiedensten Veranstaltungen. Von regelmäßigen Theateraufführungen, über Konzerte bis hin zu Lesungen oder Promi-Talkrunden ist einfach für jeden Geschmack etwas dabei.

Ein besonderes Schmankerl ist der kleine Park, der an das Erholungshaus grenzt. Hier können sich Besucher im Sommer nicht nur sonnen, sondern sich auch in einem Biergarten mit einem kühlen Bier erfrischen. Ein Besuch lohnt sich allemal!

(Quelle Text: sw | ADticket GmbH, Quelle Bild: www.kultur.bayer.de)

Schloss Morsbroich - Spiegelsaal, Leverkusen