Ton Koopman und Freunde - Meisterwerke auf Originalinstrumenten Tickets - Wiesbaden, Christophoruskirche

Event-Datum
Donnerstag, den 21. November 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Paradiesgäßchen,
65201 Wiesbaden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: J.S.Bach-Gesellschaft Wiesbaden e.V. (Kontakt)

Infos und Tickets für die Begleitperson Schwerbehinderter Personen nur direkt über den Veranstalter telefonisch unter 0611-24280 oder per Mail an info@bach-wiesbaden.de.

Die Ermäßigung gilt für Schüler und Studenten.
Ticketpreise
von 16,50 EUR bis 33,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: 23. Wiesbadener Bachwochen
Der niederländische Dirigent Ton Koopman ist weltweit einer der bedeutendsten Pioniere der historischen Aufführungspraxis. Als Cembalist und Organist erfüllt er mit authentischen Instrumenten und wissenschaftlich fundierten Interpretationen höchste Ansprüche. Dies Konzert kombiniert Koopmans geballte Kompetenz auf historischen Klaviaturen mit der großen Gestaltungskunst und Sängererfahrung seines Freundes Klaus Mertens. Zusammen mit der ebenfalls international renommierten Cembalistin Tini Mathot haben diese beiden Herren ein exquisites Konzertprogramm entwickelt, das erlesene Perlen des Gesang- und Tastenrepertoires aus Barock und früher Klassik aneinanderreiht: Cembalo-Suite und Solo-Kantate von Händel, Lieder von J. S. Bach und seinem Sohn Carl Philip Emanuel, Variationen für Cembalo und Fortepiano und drei Lieder von Mozart, dazu ein Flötenuhrstück, englische Canzonetten und schottische Lieder von Haydn. Um diese Kleinodien authentisch zu Gehör zu bringen, reisen vier wertvolle Tasteninstrumente aus Koopmans Sammlung an. Zum diesem beachtlichen Fuhrpark gehören eine Truhenorgel (von Marc Garnier), zwei Cembali (nach J. Couchet und J. Ruckers) sowie ein original J. Stein-Hammerflügel von 1802.