FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Tonkunst - Festival Neue Musik RockenhausenBild: Tonkunst - Festival Neue Musik Rockenhausen
Jetzt Tickets sichern und bei Tonkunst dem Festival für Neue Musik in Rockenhausen 2021 live dabei sein. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Tonkunst - Festival Neue Musik Rockenhausen im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Freitag:

17 Uhr: Klavier Solo und Kammermusik von Tomoki Kitamura - Werke von Toshio Hosokawa
In der Protestantischen Kirche in Rockenhausen

19:30 Uhr: Deutsche Staatsphilharmonie unter der Leitung von Dirk Kaftan / Klavier Duo Clara und Marie Becker - Werke von Philip Glass und John Adams
In der Donnersberghalle

Samstag:

13 Uhr: Klavier Recital von Mikhail Bouzine, Preisträger des Internationalen Klavierwettbewerbs von Orléans (OCI, Orléans Concours International) im Jahre 2020 in der Protestantischen Kirche in Rockenhausen

15 Uhr: Klangperformance von Erwin Stache, ein Auftragswerk für die AG Neue Musik des Leininger Gymnasiums Grünstadt, unter der Leitung von Silke Egeler Wittmann, in der Donnersberghalle

17 Uhr: zwei Uraufführungen des JugendEnsembleNeueMusik Rheinland-Pfalz/Saarland unter der Leitung von Stefan Kohmann und Eva Zöllner in der Donnersberghalle

19:30 Uhr: „Lotus under the Moonlight“ von Toshio Hosokawa in einer Interpretation des Orchesters des Pfalztheaters unter der Leitung von Generalmusikdirektor Daniele Squeo und in der zweiten Konzerthälfte das Klavier Duo Sophie und Vincent Neeb mit dem Werk „Monologe“ von Bernd Alois Zimmermann in der Donnersberghalle

Anschließend (21 Uhr) erklingt im Dialog zu B.A. Zimmermann erneut Musik von Toshio Hosokawa für Klavier Solo und Ensemble, Spielstätte Donnersberghalle oder protestantischen Kirche.

Sonntag:

15 Uhr: „Sehnsucht nach Kong“, ein getanzter Soloabend der Workshopproduktion der Künstlerinnenkollektive ArtiFACTion aus Leipzig, unter der Leitung der Mezzosopranistin Juliane Harberg in der Donnersberghalle

19 Uhr: Den krönenden Abschluss des diesjährigen Festivals Neue Musik Rockenhausen spielt das KlangForum Heidelberg unter der Leitung von Walter Nussbaum, Beginn 19:00 h in der Donnersberghalle.