FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Tony Allen
Tony Allen Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für Tony Allen im Rahmen der Tour 2016. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Tony Allen im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Tony Allen wird seit langem als Afrikas bester Schlagzeuger anerkannt und als einer der einflussreichsten Musiker dieses Kontinents überhaupt. Sein Spiel zeichnet vier verschiedene Stile: Highlife, Soul/Funk, Jazz and traditionelle nigerianische Trommelkunst. Daraus entsteht ein einzigartiger und gewaltiger Sound. Allen gilt neben Fela Kuti, mit dem ihn eine über 15-jährige Zusammenarbeit verbindet, als Erfinder des Afrobeat und damit als dominante Figur der afrikanischen Musik. In den 60ern und 70ern eroberten sie mit dem heißen Sound die Dancefloors und wurden letztendlich eine treibende Kraft in der internationalen Musikszene.
Afrobeat erlebt zur Zeit eine Renaissance durch Fans von Hip-Hop, Funk und Jazz und Tony Allen ist sein wichtigster lebende Vertreter.
„Secret Agent“ ist die aktuelle Veröffentlichung, die erste seit „The Good The Bad and The Queen“, der Zusammenarbeit mit Paul Simenon (The Clash), Simon Tong und Damon Albarn, der Allen mit der Zeile  "Tony Allen got me dancing" im Blur Song “Music is My Radar” seine Verehrung bewies. Nach deren enormen Erfolg ist Tony Allen wieder beim Afrobeat gelandet und legt eine vor Energie geradezu überquellende Neuauflage vor, viel Rhythmus und Rebellion, intensiv und zeitlos. Fetzige Bläsersätze paaren sich mit den besten Tanzrhythmen überhaupt und laden zum Mitmachen ein.