Bild: Traumland der Operette
Traumland der Operette Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für Traumland der Operette am 10.09.2016 in Bad Oeynhausen. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Willkommen im Traumland der Operette!

Es gibt nur wenig Schöneres, als sich die Zeit zu nehmen, um mit seinen Gedanken abzuschweifen und sich seinen Träumen hinzugeben. Manchmal schon ein Luxus unserer Zeit.

Die Operette hat so vieles zu bieten, vor allem Fröhlichkeit. Sie ist gespickt, mit beschwingten, heiteren, ja träumerischen Melodien und schweift ebenfalls zu Sentiment und Temperament. Rundum eine Welt, in die man gerne eintaucht, um in der Musik glückliche Momente erleben zu können.

Der inhaltliche Schauplatz vieler Operetten ist natürlich „Wien“, die Stadt, die zuletzt eines der kulturellen Zentren der Welt war. Aber auch geprägt von folkloristischen Elementen, geht die Traumreise in Länder wie Ungarn Italien und viele andere.
Die Sopranistin und hochwertige Unterhaltungskünstlerin Melanie Gobbo, wird gemeinsam mit dem Pianisten Damian Szewczyk, einen ausgewählten Schatz schönster Melodien präsentieren. Ein Konzertarrangement, das an weltbekannte Komponisten wie Franz Lehar, Emmerich Kalman, Robert Stolz, Ralph Benatzky und viele andere erinnert. So erhalten die Zuschauer Einblicke in die farbenprächtige Welt der Operette und können in Melodien schwelgen, die einladen in Das Weiße Rössl, Maske in Blau, Csardasfürstin, Gräfin Mariza, Schön ist die Welt „Ich bin verliebt“, Zarewitsch „Einer wird kommen“, Ball im Savoy „Ich küss genau so gut wie Tangolita“, Giuditta „Meine Lippen, sie küssen so heiß“, Zwei Herzen im Dreivierteltakt, Gasparone „Dunkelrote Rosen“ und zahlreiche andere Popularitäten. Insgesamt ein melodisches Feuerwerk der „silbernen“ und „goldenen“ Operettenära, mit einer entzückenden Unterhaltung, durch Heiterkeit und Charme.