FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Traummelodien der Klassik - Musiktheater Prag & Johann Strauss Ballett Prag
Jetzt Tickets im Vorverkauf sichern und Traummelodien der Klassik mit dem Musiktheater Prag und dem Johann Strauss Ballett Prag 2022 live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Musiktheater Prag und Johann Strauss Ballett Prag

Das renommierte Ensemble des Musiktheaters, Prag präsentiert sein mitreißendes Neujahrskonzert „Sternstunden der Musik – Klassik, die Sie lieben“ mit neuem Programm: das Orchester bietet ein Feuerwerk der beliebtesten klassischen Hits von Komponisten wie Georges Bizet, Pjotr Iljitsch Tschaikowski, Jacques Offenbach, Franz Lehár, und eine begeisternde Auswahl der unvergänglichen Melodien von Johann Strauß. Das achtköpfige Ballett des Musiktheaters, Prag entfacht dazu ein regelrechtes Tanzfeuerwerk, mit abwechslungsreichen Choreografien sowie vielfältigem Kostümwechsel: einmal farbenfroh, pfiffig und frech – einmal elegant und ätherisch. Zwei hochkarätige Solisten begeistern mit ihren begnadeten Stimmen und ihrem charmanten schauspielerischen Können.

Ein unvergesslicher Auftakt in das neue Jahr, mit einem Konzertabend, der weder an Eleganz noch an Temperament Wünsche offenlässt.


Petr Chromczak, musikalischer Leiter und Dirigent, führt das Musiktheater, Prag durch diese musikalische Rundreise der Klassik. Das Orchester reagiert dynamisch auf die Eingaben des Maestro; Präzision und Transparenz sind dabei oberstes Gebot. Der feinsinnige Ton und die bis ins letzte Detail gekonnte Einstudierung machen die Interpretation jedes Werkes zu einem höchsten Hörgenuss.

Als Sopranistin begeistert Liana Sass mit ihrer stimmlichen Prägnanz, mit schauspielerischer Intensität und virtuoser Technik.

Der Bariton und Schauspieler Oldrich Kriz sorgt für unvergesslich komische Momente und übernimmt auch die Regie des Programms.